Bisher ist die A1-Brücke über den Datteln-Hamm-Kanal so stabil, dass auch Lastwagen darüber fahren können. Eine Prüfung soll nun ermitteln, ob das auch so bleiben kann.
Bisher ist die A1-Brücke über den Datteln-Hamm-Kanal so stabil, dass auch Lastwagen darüber fahren können. Eine Prüfung soll nun ermitteln, ob das auch so bleiben kann. © (A) Stefan Milk
Autobahn 1

Prüfer suchen nach Schäden auf Autobahnbrücken über Kanal und Lippe

Die beiden A1-Brücken über den Datteln-Hamm-Kanal und die Lippe sind fast 60 Jahre alt. Nun nehmen Prüfer den Verschleiß im Augenschein. Bei einem der Bauwerke steht eine außerplanmäßige Prüfung an.

Dass auf den beiden A1-Brücke über den Datteln-Hamm-Kanal und die Lippe in der Nacht auf den kommenden Sonntag (20. März) in beiden Fahrtrichtungen nur eine Fahrbahn frei ist, ist kein Vorzeichen für eine bevorstehende Vollsperrung. Noch nicht jedenfalls.

Autobahn-Gesellschaft rechnet nicht mit einer Vollsperrung

Brückenprüfung ist Handarbeit

Über den Autor
Redakteur
1967 in Ostwestfalen geboren und dort aufgewachsen. Nach Abstechern nach Schwaben, in den Harz und nach Sachsen im Ruhrgebiet gelandet. Erst Redakteur in Kamen, jetzt in Bergkamen. Fühlt sich in beiden Städten wohl.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.