Melanie Ludwig ist die Leiterin der Overberger Grundschule. Sie und ihr Kollegium sprechen mit den Schülern auch über das Thema Krieg. © Stefan Milk
Kinder und Krieg

„Stehen hier irgendwann Panzer?“ Lehrerin über das Thema Krieg in der Schule

Der Krieg in der Ukraine erschüttert die Welt und beschäftigt auch die Kinder. Melanie Ludwig, Schulleiterin der Overberger Grundschule, erklärt, wie wichtig es ist, mit den Kindern darüber zu sprechen.

Die Overberger Grundschule hat vor kurzem ihr erstes Kind aus der Ukraine aufgenommen. Schulleiterin Melanie Ludwig ist überwältigt von der Kreativität und Hilfsbereitschaft der Kinder. Gebastelte Herzen in den Länderfarben der Ukraine, ein Regenbogen, Friedenstauben und ein riesiges Friedenssymbol aus Menschen auf dem Schulhof. „Das lief alles über die Kinder“, sagt Ludwig. Die Schüler haben sich sofort gefragt, wie sie helfen können und Ideen zusammengetragen.

Es ist wichtig, mit Kindern über den Krieg zu sprechen

Erwachsene können Kindern Sicherheit geben

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1991. Vom Land in den Ruhrpott, an der TU Dortmund studiert, wohnt jetzt in Bochum. Hat zwei Katzen, liest lieber auf Papier als am Bildschirm. Zu 85 Prozent Vegetarierin, zu 100 Prozent schuhsüchtig.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.