1:2 - BVB rutscht weiter ab

HANNOVER Borussia Dortmunds Trainer Thomas Doll wollte am Samstag bei Hannover 96 sehen, "dass mein Team in seiner Entwicklung einen Schritt weiter gekommen ist". Seine Hoffnungen wurden allerdings nicht erfüllt. Nach überzeugendem Beginn verlor der BVB vor 45 087 Zuschauern in der AWD-Arena mit 1:2 (0:0).

von Von Sascha Fligge

, 03.11.2007, 15:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dortmunds Petric (rechts, hier gegen Lala) blieb in Hannover ohne Tor.

Dortmunds Petric (rechts, hier gegen Lala) blieb in Hannover ohne Tor.

Lesen Sie jetzt