Amos Pieper greift sich in die Haare.
Kehrt mit dem SV Werder Bremen nach Dortmund zurück: Amos Pieper. © imago / Nordphoto
Exklusiv-Interview

Amos Pieper vor BVB-Wiedersehen mit Bremen: „Ich bin extrem heiß“

Jahrelang hat Amos Pieper das BVB-Trikot getragen, jetzt kehrt er mit Werder Bremen zurück nach Dortmund. Im Exklusiv-Interview spricht er über die schwarzgelbe Offensive, Nico Schlotterbeck und Pep Guardiola.

Acht Jahre hat Amos Pieper (24) seine Schuhe für Nachwuchsmannschaften von Borussia Dortmund geschnürt, jetzt tritt der im Sommer von Arminia Bielefeld zu Werder Bremen gewechselte Innenverteidiger erstmals im vollen Signal Iduna Park an – wenn es die im Spiel gegen den VfB Stuttgart beim Zusammenprall mit SVW-Torhüter Jiri Pavlenka zugezogene Kopfverletzung zulässt. Im Exklusiv-Interview mit den Ruhr Nachrichten spricht Pieper über das Duell gegen den BVB, seinen Kontakt zu U21-Kumpel Nico Schlotterbeck und seinen Traum, in der elterlichen Eisdiele mit Pep Guardiola über Fußball zu sprechen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.