Viele Bilder und ein Video von der BVB-Ankunft in Singapur Autogramme und Selfies nonstop

03:40 Jetzt ansehen

Nach einem knapp zwölfstündigen Flug hatte der schwarzgelbe Tross wieder festen Boden unter den Füßen. Borussia Dortmunds Entourage ist in Singapur gelandet. Am Flughafen warteten rund 500 BVB-Fans auf die Mannschaft.

Zur Begrüßung bekamen die Borussen lila-weiße Hawaii-Ketten um den Hals gehängt. Nach ihrer Ankunft wartete auch gleich die erste Aufgabe auf die Dortmunder: Sie erfüllten die vielen Autogramm- und Selfie-Wünsche ihrer asiatischen Anhänger.

Am Mittwochvormittag (deutscher Zeit) wird BVB-Trainer Edin Terzic sein Team zur ersten Trainingseinheit auf den Rasen bitten. Das erste Testspiel wartet am Donnerstag (13.30 Uhr) gegen die Lion City Sailors. Am kommenden Montag geht es dann weiter nach Johor (Malaysia), dort steht um 12 Uhr der Test gegen die Johor Southern Tigers an. Direkt im Anschluss folgt der Flug nach Hanoi (Vietnam). Zum Abschluss trifft der BVB dort am Mittwoch um 13 Uhr auf die vietnamesische Nationalmannschaft. Einen Tag später kehren die Dortmunder zurück nach Deutschland.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin