Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln hat ein Nachspiel - Fans droht Choreo-Ärger

DFB könnte ermitteln

Beim Heimsieg des BVB gegen den 1. FC Köln am Freitag haben Effzeh-Fans mit einer Choreo für Aufsehen gesorgt. Das könnte jetzt juristische Folgen haben.

Dortmund

, 27.01.2020, 14:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln hat ein Nachspiel - Fans droht Choreo-Ärger

Fans des 1. FC Köln sorgten mit dieser Choreo in Dortmund für Aufsehen. © picture alliance/dpa

Borussia Dortmund hat den 1. FC Köln am vergangenen Freitag hoch besiegt. Mit 5:1 gewann der BVB im eigenen Stadion, die Effzeh-Fans dürfte die bittere Auswärtsniederlage ärgern. Aber nicht nur die.

Wie der kicker berichtet, wird der DFB vielleicht gegen die Kölner Fans ermitteln. Der Grund: Beim Spiel gegen Borussia Dortmund haben die Fans des 1. FC Köln im Auswärtsblock des Dortmunder Stadions mit einer Choreo für Aufsehen gesorgt, die jetzt wohl ein Nachspiel haben wird.

Kölner Fans zeigen Choreo bei BVB-Spiel – und könnten Ärger bekommen

„Gezeigt wurden - in Anlehnung an das diesjährige Kölner Karnevalsmotto ‚Et Hätz schleiht em Veedel‘ (Das Herz schlägt im Viertel) - Bilder aus den 86 Stadtteilen Kölns“, erklärt der kicker in seinem Bericht die zahlreichen Doppelhalter der Effzeh-Fans auf der Nordtribüne beim Spiel Borussia Dortmund - 1. FC Köln.

Jetzt lesen

„Für den Stadtteil Zollstock beispielsweise wurde das Grab von Klub-Gründer Franz Kremer gezeigt, der dort auf dem Südfriedhof beerdigt wurde. Für den Stadtteil Höhenberg, die Heimat der Kölner Viktoria, präsentierte man das Konterfei von Franz-Josef Wernze, dem Sponsor des Drittligisten“, heißt es. Und genau das ist das Problem.

Choreo bei BVB-Spiel: Köln-Fans greifen Viktoria-Mäzen Wernze an

Denn auf dem Konterfei von Viktoria-Mäzen Wernze prangte ein Fadenkreuz. Ähnlich wie es BVB-Fans schon bei Hoffenheim-Förderer Dietmar Hopp getan haben, auch damals gab es ein juristisches Nachspiel.

Jetzt lesen

Der BVB, mit dem Emre Can in Verbindung gebracht wird, habe die Choreo der Effzeh-Fans – von denen einer seinen Ehering verloren hat – allerdings im Vorhinein genehmigt. Warum aber der Doppelhalter mit dem Fadenkreuz bei der Überprüfung nicht aufgefallen ist, sei unklar.

Wegen Choreo: DFB ermittelt vielleicht gegen 1. FC Köln nach BVB-Spiel

Für den 1. FC Köln könnte es jetzt teuer werden. Der DFB prüft wohl, ob er die Ermittlungen aufnimmt. In diesem Fall müsste der Effzeh für das Gastspiel bei Borussia Dortmund wohl mehr bezahlen als nur die drei Punkte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt