Brandt, Hakimi oder Hummels? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Abstimmung

45 Minuten lang bleibt der BVB hinter den Erwartungen zurück. Dann bringt Lucien Favre zwei entscheidende Impulse von der Bank. Wählen Sie jetzt den Dortmunder Spieler des Tages.

Köln

, 24.08.2019, 00:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brandt, Hakimi oder Hummels? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

BVB-Matchwinner gegen Köln: Mats Hummels und Julian Brandt. © imago

Julian Brandt: Kaum auf dem Platz, steckte er gefühlvoll auf Marco Reus durch - das hätte schon das 1:1 sein können. War dann neben Reus als Achter immer mit dabei, wenn Borussia Dortmund mit Wucht nach vorne schob. Brandt nutzte die Räume, um mit seinem Tempo am Ball viele Lücken zu reißen. Am Freitagabend war er der ideale Joker - und empfahl sich für einen Startelfeinsatz kommende Woche bei Union Berlin.


Achraf Hakimi: Es war ein guter Schachzug von Lucien Favre, Hakimi für Nico Schulz zu bringen, um über die linke Seite anzuschieben. Den Plan setzte der Marokkaner perfekt um – und krönte seinen beherzten Auftritt mit dem entscheidenden Tor. Das 2:1 raubte den Kölnern die letzten Kräfte. In dieser Form erinnert die Leihgabe von Real Madrid ans vergangene Jahr.


Mats Hummels: In einer schwachen Defensivreihe noch der Stabilste. Hummels räumte weg, was es wegzuräumen gab und sorgte gegen den kopfballstarken Modeste im Luftraum für ausgeglichene Kräfteverhältnisse. Am Gegentor war er schuldlos und der Einzige, der sich von der zunehmenden Nervosität nicht anstecken ließ. Zwei unsaubere Bälle, die Köln hätte zu Kontern nutzen können, trüben den guten Eindruck nur ein wenig.


Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Umfrage

Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages!

2402 abgegebene Stimmen

Die Abstimmung läuft bis Sonntag, 20 Uhr.

Lesen Sie jetzt