BVB-Keeper Roman Bürki (l.) und Achraf Hakimi beim Training. © Kirchner-Media
Borussia Dortmund

BVB äußert sich zur Vertragsverlängerung von Bürki – Warten auf Hakimi

BVB-Torwart Roman Bürki steht kurz vor der Verlängerung, die Konkurrenz im Werben um Achraf Hakimi wird dafür größer. Borussia Dortmund hat nicht die besten Karten.

Wer gerne zwischen den Zeilen liest, darf durchaus auf die Idee kommen, dass es in den Vertragsgesprächen zwischen Torwart Roman Bürki und Borussia Dortmund vorangeht. Ende Mai haben beide Lager die Gespräche nach Informationen der Ruhr Nachrichten wieder aufgenommen, die bereits seit Anfang des Jahres geführt werden, aber wegen der Corona-Krise zwischenzeitlich auf Eis lagen.

BVB-Sportdirektor Zorc führt „gute Gespräche“ mit Bürki

Zukunft von Hakimi beim BVB weiterhin ungeklärt

An Interessenten für Hakimi mangelt es nicht

Über den Autor
BVB-Redaktion
Tobias Jöhren, Jahrgang 1986, hat an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert. Seit 2013 ist er Mitglied der Sportredaktion von Lensing Media – und findet trotz seines Berufes, dass Fußball nur die schönste Nebensache der Welt ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.