BVB-Joker Jamie Bynoe-Gittens bejubelt seinen Treffer zum 1:1.
BVB-Joker Jamie Bynoe-Gittens bejubelt seinen Treffer zum 1:1. © imago / Revierfoto
Borussia Dortmund

BVB-Einzelkritik: Bynoe-Gittens dreht auf – Meunier und Hazard laufen nur hinterher

Borussia Dortmund behält in Freiburg die Nerven und fährt beim 3:1 den zweiten Saisonsieg ein. Joker Bynoe-Gittens dreht auf, Meunier und Hazard laufen nur hinterher. Die BVB-Einzelkritik.

Edin Terzic wechselt gegen den SC Freiburg den Sieg ein. Der BVB erkämpft sich ein glückliches 3:1. Die Dortmunder Spieler in der Einzelkritik:

Bundesliga, 2. Spieltag: SC Freiburg – BVB 1:3 (1:0)

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.