BVB-Fans sollen wieder ins Stadion dürfen: Macht hoch die Tür

hzKommentar

Nicht nur Borussia Dortmund möchte wieder Zuschauer im Stadion haben, andere Bundesligisten preschen voran. BVB-Reporter Jürgen Koers meint in seinem Kommentar: Macht hoch die Tür.

Dortmund

, 02.09.2020, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wieder prescht der Fußball voran, werden die Kritiker sagen. Das Signal mit der Rückkehr von Zuschauern in die Stadien sei fatal. Doch die Gegenposition muss auch erlaubt sein: Wer, wenn nicht der hochgradig durchorganisierte Profifußball, sollte Testballons starten? Und ist nicht die Botschaft, vorsichtige Schritte zurück zu einer neuen Normalität zu wagen genauso wichtig wie alle Ermahnungen zur Vorsicht?

Kommentar: Sollen BVB-Fans wieder ins Stadion dürfen?

Deutschland plagt sich mit Debatten um das Maß an Lockerungen und Vorkehrungen, streicht im Voraus den Karneval aus dem Veranstaltungskalender, während Schüler die Masken ablegen sollen. Niemand hat für diese Corona-Ausnahmesituation einen Masterplan zur Hand.

Jetzt lesen

Im Frühjahr haben es die Fußballer tadellos geschafft ein Hygienekonzept umzusetzen, als dies nur wenige für möglich gehalten haben. Damit hat sich diese Unterhaltungsbranche auch die nächste Chance verdient. Das müssen nicht alle gut finden. Aber wer nicht will, muss ja auch nicht ins Stadion gehen.

Umfrage

Vereine preschen voran: Sollen Fans wieder ins Stadion dürfen?

1657 abgegebene Stimmen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt