Das bislang einzige Pflichtspiel gegen Kiel gewann der BVB im Februar 2012 im DFB-Pokal mit 4:0. © imago / MIS
09 Fakten

BVB gegen Kiel: Das Duell der Vielspieler, Welten und Jung-Trainer

Ein Ex-Dortmunder trumpft bei Kiel auf. In einer Statistik überflügelt Holstein den BVB deutlich. Sollte es zum Elfmeterschießen kommen, stehen Borussias Chancen alles andere als gut.

Borussia Dortmund empfängt am Samstagabend (20.30 Uhr, live in der ARD und bei Sky) im Pokal-Halbfinale den Zweitligisten Holstein Kiel. Beide Vereine trafen in einem Pflichtspiel erst einmal aufeinander. Die 09 Fakten:01.) Eine einmalige Sache: Erst ein Pflichtspiel gab es bislang zwischen dem BVB und Holstein Kiel – und das ebenfalls im DFB-Pokal. In der Saison 2011/12 trafen beide Teams im Viertelfinale aufeinander. Die Schwarzgelben setzten sich an der Kieler Förde mit 4:0 durch – und holten drei Monate später in Berlin den Titel. Für die Schwarzgelben trafen Robert Lewandowski, Shinji Kagawa, Lucas Barrios und Ivan Perisic.

Umfrage

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.