Der Borussen-Spieltach

BVB gegen Köln: Personal, Form, Ausgangslage – alle Infos zum Spiel

Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen gegen den 1. FC Köln will Borussia Dortmund im Signal Iduna Park wieder drei Punkte einfahren. Alle Infos gibt’s im Borussen-Spieltach.
Der BVB will auch im Heimspiel gegen den 1. FC Köln jubeln. © dpa

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

15.30 Uhr: BVB – 1. FC Köln (Bundesliga, 10. Spieltag)

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt gegen den 1. FC Köln?
Loading ... Loading ...

BVB gegen Köln: Welche Spieler fallen aus?

BVB: Can (Muskelverletzung), Coulibaly (U23), Dahoud (Trainingsrückstand), Guerreiro (Muskelverletzung), Haaland (Muskelverletzung), Morey (Reha nach Knie-Operation), Reyna (Muskelverletzung), Schulz (Muskelverletzung), Zagadou (U23)

1. FC Köln: J. Horn (Trainingsrückstand), Skhiri (Bruch des Wadenbeinköpfchens)



Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Marco Rose (BVB-Trainer): „Wir bereiten uns auf einen guten Gegner vor, der aggressiv verteidigt und sehr mutig spielt. Wir wissen, was auf uns zukommt. Wir haben die Spiele zu Hause gewonnen und wollen damit vor unseren eigenen Fans weitermachen.“

Steffen Baumgart (Köln-Trainer): „Dortmund hat zwar ein paar personelle Probleme, ist aber trotzdem eine der besten Mannschaften in Deutschland. Es geht für uns trotzdem darum, das Spiel zu gewinnen und eine gute Leistung zu zeigen. Da bin ich guter Dinge.“

So könnten die beiden Mannschaften spielen:

BVB: Kobel – Meunier, Akanji, Hummels, Wolf – Witsel, Bellingham, Brandt, Reus – Hazard, Malen

Köln: T. Horn – Schmitz, Kilian, Czichos, Hector – Ljubicic – Özcan, Kainz – Uth – Modeste, Andersson

BVB gegen Köln: Wie ist die Ausgangslage?

Borussia Dortmund befindet sich in der Bundesliga auf Kurs und will den Druck auf den im DFB-Pokal schwächelnden FC Bayern München hochhalten. Gegen den 1. FC Köln soll im sechsten Heimspiel der Saison der sechste Sieg her. Die Domstädter reisen mit breiter Brust und 13 Punkten auf dem Konto an – das bedeutet derzeit Rang acht. In der vergangenen Saison blieb der BVB gegen den FC sieglos (1:2, 2:2).

Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln am Samstag live und exklusiv. Die Vorberichterstattung startet um 14 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1. Britta Hofmann moderiert, als Experte ist Dietmar Hamann dabei. Martin Groß kommentiert das BVB-Spiel (Konferenz: Markus Götz).

Unsere Berichterstattung:

Alle BVB-Infos zum Spiel Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln erhalten Sie in unserem Live-Ticker (ab 14 Uhr) sowie der großen Live-Show (ab 14.45 Uhr). Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.