BVB gegen Wolfsburg: Personal, Form, Ausgangslage - alle Infos zum Spiel

Der Borussen-Spieltach

Nach vier Punkten aus den vergangenen fünf Bundesliga-Spielen ist beim BVB ordentlich Druck auf dem Kessel. Gegen Wolfsburg ist ein Sieg Pflicht. Alle Infos gibt’s im Borussen-Spieltach.

Dortmund

, 03.01.2021, 09:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Julian Brandt (M.) steht mit dem BVB gegen den VfL Wolfsburg unter Druck.

Julian Brandt (M.) steht mit dem BVB gegen den VfL Wolfsburg unter Druck. © imago

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

15.30 Uhr: BVB - VfL Wolfsburg (Bundesliga, 14. Spieltag)



BVB gegen Wolfsburg: Welche Spieler fallen aus?

BVB: Hazard (Muskelfaserriss), Moukoko (Knieprobleme), Schmelzer (Reha nach Knie-Operation)

VfL Wolfsburg: Philipp (Muskelverletzung), Roussillon (Corona-Infektion), Pervan (Corona-Infektion)

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt gegen Wolfsburg?

708 abgegebene Stimmen

Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Edin Terzic (BVB-Trainer): „Wir müssen die Stärke des Gegners respektieren, was nicht bedeutet, dass wir sie akzeptieren müssen. Am Ende geht es darum, unsere Qualitäten auszuspielen und die Räume aufzuziehen, in denen wir gefährlich werden wollen.“

Michael Zorc (BVB-Sportdirektor): „In der Bundesliga hinken wir deutlich hinterher, das haben wir der Mannschaft auch klar gesagt. Wir müssen die Spieler an ihre eigenen Ansprüche erinnern.“

Oliver Glasner (Wolfsburg-Trainer): „Wir haben im Herbst gezeigt, dass wir mit schwierigen Situationen umgehen können und als Mannschaft sehr gefestigt sind. Wir wollen jetzt in Dortmund den Beweis antreten, dass wir auch dort punkten und vielleicht sogar gewinnen können. Borussia Dortmund ist in vielen Bereichen in der Bundesliga-Spitze: Sie haben hohe Ballbesitzquoten, eine überragende Passquote und kreieren viele klare Torchancen. Wir brauchen wirklich eine Topleistung, wenn wir dort etwas mitnehmen wollen und eine geschlossene Mannschaftsleistung. Aber gerade der starke Zusammenhalt zeichnet uns aus.“



So könnten die beiden Mannschaften spielen:

BVB: Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Delaney, Reus - Sancho, Haaland, Reyna

VfL Wolfsburg: Casteels - Baku, Pongracic, Brooks, Paulo Otavio - Guilavogui, Arnold - Steffen, Schlager, Brekalo - Weghorst



BVB gegen Wolfsburg: Wie ist die Ausgangslage ?

Borussia Dortmund (22 Punkte) hinkt seinen Ansprüchen in der Bundesliga weit hinterher, der Rückstand auf Tabellenführer Bayern München (30) beträgt bereits acht Punkte. Zudem ist der BVB nach der Niederlage bei Union Berlin auf Rang fünf abgerutscht.

Jetzt lesen

Ganz anders sieht es beim VfL Wolfsburg (24) aus. Die „Wölfe“ spielen eine sehr gute Hinrunde und belegen derzeit Rang vier. Die bislang einzige Saison-Niederlage kassierte das Team von Trainer Oliver Glasner beim 1:2 in München.


Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das BVB-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg live und exklusiv. Die Vorberichterstattung beginnt um 14.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1. Jessica Libbertz moderiert die Sendung und hat Lothar Matthäus als Experten zu Gast. Marcus Lindemann kommentiert.

Unsere Berichterstattung:

Alle BVB-Infos zum Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg erfahren Sie am Spieltag in unserem Live-Ticker (ab 13.30 Uhr, auch bei Ruhr24) sowie in der großen Live-Show (ab 14.45 Uhr). Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Lesen Sie jetzt