Dürfte gegen Köln in die BVB-Abwehr zurückkehren: Mats Hummels (r.) © Groeger
Borussia Dortmund

BVB-Kader für Köln: Neue Optionen für Rose – Neuigkeiten bei Bellingham und Co.

Der BVB steht in Köln vor einer kniffligen Aufgabe - darf sich im neu aufkeimenden Titelkampf aber keinen Patzer erlauben. Personell gab es zuletzt einige Fragezeichen. Das ist der Stand bei Bellingham und Co.

Am Abend des 6. Februar – Borussia Dortmund hatte soeben eine 2:5-Klatsche gegen Bayer Leverkusen kassiert – vermied man als BVB-Fan tunlichst den Blick auf die Tabelle. Der FC Bayern München, der am Tag zuvor das Topspiel gegen Leipzig mit 3:2 für sich entschieden hatte, hatte nach dem 21. Spieltag schon wieder neun Punkte zwischen sich und den ewigen Verfolger der vergangenen Jahre gebracht. Alles wie immer also.

Der BVB ist zurück im Titelkampf – doch die Skepsis bleibt

Haaland und Reyna stehen vor der Rückkehr in die BVB-Startelf

Der BVB ist beim 1. FC Köln seit vier Spielen unbesiegt

Über den Autor
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.