BVB-Kapitän Reus redet Klartext: Müssen schleunigst ein anderes Gesicht zeigen

Revierderby

BVB-Kapitän Marco Reus redet nach dem enttäuschenden Auftritt im Revierderby Klartext. Es fehle an Leichtigkeit und Form. Der 30-Jährige spart auch nicht mit Selbstkritik.

Gelsenkirchen

, 26.10.2019, 20:14 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB-Kapitän Reus redet Klartext: Müssen schleunigst ein anderes Gesicht zeigen

BVB-Kapitän Marco Reus zeigte sich nach dem 0:0 im Revierderby selbstkritisch. © Kirchner/David Inderlied

Wie bewerten Sie das Unentschieden?

Leider fahren wir nur mit einem Punkt heim. Wir hatten in zwei, drei Situationen Glück, als Schalke Latte und Pfosten getroffen hat. Ich muss klar sagen, dass wir nach vorne 70 bis 75 Minuten wenig investiert haben. Wir sind spät wach geworden, haben aber gesehen, dass wir dann auch gefährlich werden können. Unterm Strich haben wir aber bis zum Ende zu wenig gemacht. Darum dürfen wir nicht zufrieden sein. Positiv war allein, dass wir kein Gegentor kassiert haben.


Warum tut sich der BVB momentan so schwer?

Individuell und als Kollektiv fehlen uns die Leichtigkeit und, so ehrlich müssen wir sein, auch die Form. Wir werden da nur durch harte Arbeit rauskommen, wir brauchen mehr Mut, mehr Vertrauen in uns, und mehr Zielstrebigkeit in unserem Spiel. Dann wird es auch besser.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bundesliga, 9. Spieltag: FC Schalke 04 - BVB 0:0

Die Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
26.10.2019
/
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© Guido Kirchner
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.© dpa

War es das primäre Ziel, zunächst die Null zu halten?

Nicht unbedingt, wir wollten schon nach vorne spielen. Aber natürlich ist das in unserer momentanen Situation sehr wertvoll, wenn wir hinten sicher stehen, weil wir immer das Gefühl haben, wir können vorne was machen. Obwohl wir uns da gerade sehr schwer tun und Schwierigkeiten haben, Chancen zu kreieren. Heute haben wir uns auch zu wenig bewegt. Wir müssen schleunigst ein anderes Gesicht zeigen, vor allem mehr Mut.


Es gab mit Ihnen eine Schrecksekunde nach dem Foul von Sane …

Man konnte sehen, was da los war, oder? Er trifft auch den Ball. Wenn das nicht der Fall gewesen wäre, hab ich ein Sprunggelenk, das wackelt. Es ist zum Glück nichts passiert. Schade, es war eine Situation, wo wir hätten gut kontern können.


Gladbach wird am Mittwoch im Pokal hoch pressen. Wie müssen Sie dem begegnen?

Wie wir es am vergangenen Samstag im Bundesliga-Spiel auch gemacht haben. Wir müssen uns besser in den Räumen bewegen, mehr Vertrauen haben. Aber wir tun uns momentan schwer, weil wir die Leichtigkeit nicht haben. Es ist so, wie es ist. Wir müssen dran bleiben, hart arbeiten und das Glück auch mal erzwingen. Mit Siegen kommt man da natürlich besser raus als durch ein 0:0 und durch ein nicht so gutes Spiel.

Es gab gravierende Fehler in der Ballannahme. Liegt das an der fehlenden Leichtigkeit?

Es stimmt, das war heute in zwei, drei Situationen so, bei mir auch. Schade, Jadon war da links durch. Es gibt viele Situationen, wo wir zu lange warten, um den Pass zu spielen. Dann verdribbeln wir uns und bekommen Schwierigkeiten. Wir arbeiten daran, aber vielleicht müssen wir durch diese Phase einfach mal durch.


Es herrscht große Unruhe, wie nehmen Sie das wahr? Prallt das an der Mannschaft ab?

Was heißt abprallen. Es bleibt nicht aus, leider ist die mediale Welt so groß, dass uns das natürlich erreicht. Wir müssen in guten wie in schlechten Situationen als Team weiter zusammenstehen. Wir müssen intern in den Analysen kritisch bleiben und dürfen uns von außen nicht irritieren lassen. Wir entscheiden doch auf dem Platz, wie die Berichterstattung ist.

Lesen Sie jetzt