Die BVB-Damen spielen am Montag gegen den SV Eintracht Dorstfeld. © Schaper
Frauenfußball

BVB-Kritik vor Pokalspiel gegen Dorstfeld: „BVB hat es nicht verdient, so im Fokus zu stehen“

Die BVB-Fußballerinnen spielen am Montagabend im Kreispokal gegen den Dauerfinalisten SV Eintracht Dorstfeld. Der SV-Coach kritisiert vor dem Duell das Modell der Borussia. BVB äußert sich.

Stolpert die neu gegründete Damenmannschaft von Borussia Dortmund am Montagabend erstmalig? Die BVB-Spielerinnen, die bislang alle ihre Partien gewonnen haben und in der Meisterschaft durch die Liga marschieren, messen sich im Kreispokal mit dem Bezirksligisten SV Eintracht Dorstfeld. Anstoß ist um 20.30 Uhr auf dem Sportplatz im Rabenloh. Vor der Partie kritisiert Eintrachts Trainer Manfred Schulze das BVB-Konzept.

BVB: „Nichts liegt uns ferner, als den Damenfußball kaputtzumachen“

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.