BVB-Nationalspieler: Sancho muss schmoren - Haaland schießt Rumänien ab

Nations League

Sechs BVB-Nationalspieler waren am Sonntag im Einsatz. Jadon Sancho muss schmoren, Axel Witsel und Thomas Meunier verlieren das Vereinsduell - und Erling Haaland schießt Rumänien ab.

Dortmund

, 11.10.2020, 20:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Stürmer Erling Haaland traf dreifach gegen Rumänien.

BVB-Stürmer Erling Haaland traf dreifach gegen Rumänien. © dpa

Borussia Dortmunds Nationalspieler waren auch am Sonntag im Einsatz. Wobei das im Fall von Jadon Sancho nur bedingt stimmt. Der Engländer musste im BVB-Duell gegen Axel Witsel und Thomas Meunier mit Belgien auf der Bank schmoren und wurde erst in der 89. Minute eingewechselt - wohl eine disziplinarische Nachwirkung seines Partybesuchs vergangene Woche. Richtig von der Kette gelassen wurde dafür BVB-Stürmer Erling Haaland. Er schoss Rumänien im Alleingang ab. Später durften noch Thomas Delaney (Dänemark) und Raphael Guerreiro (Portugal) ran.

Nations League: England gewinnt BVB-Duell gegen Belgien

Im BVB-Duell gewann England gegen die belgischen „Red Devils“ mit 2:1. Die Belgier - mit Axel Witsel und Thomas Meunier in der Startelf - waren in der 16. Minute per Elfmeter (Lukaku) in Führung gegangen, kurz vor der Halbzeit glich England ebenfalls per Elfmeter (Rashford) aus. Für den 2:1-Endstand sorgte Mason Mount. Bei beiden England-Treffern patzte Meunier.

Jetzt lesen

Für den norwegischen 4:0-Sieg gegen Rumänien sorgte maßgeblich BVB-Stürmer Erling Haaland. Während er sich nach der verpassten EM-Qualifikation gegen Serbien nicht ins Spiel eingebunden fühlte, schoss er sich gegen die Rumänen den Frust von der Seele. Haaland erzielte drei Treffer (13., 64. und 74. Minute). Zudem netzte noch RB Leipzigs Neuzugang Alexander Sörloth (39.) ein.

Nations League: Weitere BVB-Nationalspieler im Einsatz

Am Sonntagabend spielte zudem noch BVB-Sechser Thomas Delaney mit Dänemark gegen Island und fuhr einen souveränen 3:0-Sieg. Für die Dänen trafen der Isländer Sigurjonsson per Eigentor, Christian Eriksen und Hoffenheim-Profi Robert Skov. BVB-Allrounder Raphael Guerreiro (89 Minuten im Einsatz) spielte mit Portugal 0:0 gegen Frankreich.


Die Spiele der Nations League gibt es im Live-Stream bei DAZN. Hier geht‘s zum Gratismonat für Neukunden.

Sie wollen keine News vom BVB verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen. Außerdem neu: Das schwarzgelbe BVB-Abo für 0,99 Euro im ersten Monat. Jetzt das Angebot sichern!
Lesen Sie jetzt