Borussia Dortmund

BVB-Podcast 334: Ein Juwel bleibt, ein Talent geht und viele personelle Fragezeichen

Borussia Dortmund verlängert den Vertrag mit Bynoe-Gittens bis 2025. Derweil kehrt ein anderes Talent dem Verein den Rücken – und Manuel Akanji ist immer noch da. Darüber sprechen wir im BVB-Podcast.
Die BVB-Profis bejubeln den Sieg in Freiburg.
Jamie Bynoe-Gittens (l.) hat seinen Vertrag beim BVB bis 2025 verlängert. © Kirchner-Media

Von den Englischen Wochen ist Borussia Dortmund noch etwas entfernt. Dennoch ist aktuell viel los beim BVB. Dabei geht es vor allem das Personal: In Jamie Bynoe-Gittens haben die Schwarzgelben ein hoffnungsvolles Talent langfristig gebunden. Derweil zieht es Bradley Fink zum FC Basel, während Inter Mailand die Fühler nach Manuel Akanji ausgestreckt haben soll. Darüber sprechen Moderator Sascha Staat und RN-Sportchef Sascha Klaverkamp in der neuen Folge unseres Podcasts.

Zeitangaben:

Zu Beginn: Dinner for one auch regional ein Hit

ab 11:04: Bynoe-Gittens bleibt, Fink geht

ab 22:32: Hörerfragen


BVB-Podcast: Folge 334 mit Sascha Staat und Sascha Klaverkamp


BVB-Vodcast: Folge 334 mit Sascha Staat und Sascha Klaverkamp

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes
Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud
Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.