BVB-Stürmer Paco Alcacer fehlt auch gegen Hertha BSC - Hoffnung bei Jacob Bruun Larsen

Borussia Dortmund

Mit viel Druck geht es für den BVB in die Hauptstadt zum Spiel gegen Hertha BSC. Auf der Pressekonferenz vor der Partie äußerte sich Lucien Favre auch zu den Einsatzchancen von Paco Alcacer.

Dortmund

, 29.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Stürmer Paco Alcacer fehlt auch gegen Hertha BSC - Hoffnung bei Jacob Bruun Larsen

Im Spiel gegen den SC Paderborn musste Paco Alcacer verletzt ausgewechselt werden. © Guido Kirchner

Im Bundesligaspiel gegen Hertha BSC muss der BVB weiterhin auf Stürmer Paco Alcacer verzichten. Das bestätigte Trainer Lucien Favre auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen die Berliner.

Der Spanier erlitt im Spiel gegen den SC Paderborn einen Schlag aufs Knie und hatte zudem mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen, weshalb er schon gegen den FC Barcelona nicht zur Verfügung stand.

BVB-Stürmer Paco Alcacer fehlt auch gegen Hertha BSC - Hoffnung bei Jacob Bruun Larsen

Sechzehn Torschüsse, fünf Tore - der BVB kann Paco Alcacer im Sturmzentrum gut gebrauchen. © deltatre

Neben Alcacer wird auch Thomas Delaney weiterhin fehlen. Bei Jacob Bruun Larsen, der ebenfalls Knieprobleme hatte, besteht hingegen Hoffnung auf einen Einsatz in der Hauptstadt.

Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt