Geht in seine letzte BVB-Saison: Lukasz Piszczek. © imago / Joachim Sielski
Borussia Dortmund

BVB-Urgestein Piszczek: Abschiedstour beginnt – diesmal ohne Hintertür

Lukasz Piszczek geht in sein letztes Jahr als Bundesliga-Profi. Dieses Mal ohne Hintertür. Die elfte Saison im BVB-Trikot wird für den 35-Jährigen ganz besonders - in mehrfacher Hinsicht.

Allein aufgrund der Geisterspiel-Situation im vergangenen Mai und Juni hätte Lukasz Piszczek seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis Sommer 2021 verlängern müssen. Ein Abschied vor der leeren Südtribüne nach zehn erfolgreichen Jahren in Schwarz und Gelb – das wäre dem ehemaligen polnischen Nationalspieler wahrlich nicht gerecht geworden.

Piszczek hat seinen Wert für den BVB erneut unter Beweis gestellt

Piszczek will sich mit einem Titel vom BVB verabschieden

Piszczek-Abschied im Zeichen der Coronavirus-Pandemie

Über den Autor
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.