Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der BVB trifft im Pokal-Achtelfinale auf Werder Bremen

Auslosung im Fußballmuseum

Attraktive Partie im eigenen Stadion: Borussia Dortmund trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf den SV Werder Bremen. Es kommt zum Wiedersehen mit dem Ex-Borussen Nuri Sahin.

Dortmund

, 04.11.2018 / Lesedauer: 2 min
Der BVB trifft im Pokal-Achtelfinale auf Werder Bremen

Das Objekt der Begierde: der DFB-Pokal. © dpa

Alle Begegnungen auf einen Blick:

Hamburger SV - 1. FC Nürnberg

1. FC Heidenheim - Bayer 04 Leverkusen

FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf

Holstein Kiel - FC Augsburg

Hertha BSC - FC Bayern München

MSV Duisburg - SC Paderborn

Borussia Dortmund - Werder Bremen

RB Leipzig - VfL Wolfsburg


Rekordpokalsieger FC Bayern München muss im Achtelfinale des DFB-Pokal bei Hertha BSC antreten, für den Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund kommt es zum Heimspiel gegen Werder Bremen. In weiteren Erstliga-Duellen stehen sich am 6. und 7. Februar 2019 der FC Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf sowie RB Leipzig und der VfL Wolfsburg gegenüber. Die genaue Terminierung soll in den kommenden Wochen erfolgen.

Der BVB trifft im Pokal-Achtelfinale auf Werder Bremen

Kehrt mit Werder Bremen zurück in den Signal Iduna Park: Nuri Sahin (l.). © dpa

Bei der Auslosung während der ARD-Sportschau im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund loste Blindenfußballer Serdal Celebi vom FC St. Pauli beobachtet von Ziehungsleiter Horst Hrubesch auch die Begegnung zwischen Zweitligist Hamburger SV und Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg aus.

Zweitliga-Duell zwischen Duisburg und Paderborn

Zudem empfängt der 1. FC Heidenheim das eine Liga höher spielende Bayer 04 Leverkusen und Holstein Kiel in der gleichen Konstellation den FC Augsburg. Das einzige Duell zweier Zweitligaklubs bestreiten der MSV Duisburg und der SC Paderborn.


Die weiteren Termine:

Viertelfinale: 02./03. April 2019 (Auslosung am 10. Februar)

Halbfinale: 23./24. April 2019 (Auslosung am 7. April)

Finale in Berlin: 25. Mai 2019


Mit dpa-Material

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt