BVB-Coach Lucien Favre gibt Gio Reyna Anweisungen. © Kirchner-Media
Borussia Dortmund

Der BVB und sein neues Wunderkind – große Pläne mit Gio Reyna

Gio Reyna ist der Gewinner der BVB-Rückrunde. Offiziell steht er bis 2021 bei Borussia Dortmund unter Vertrag, inoffiziell länger – der BVB will dennoch schnellstmöglich mit ihm verlängern.

Michael Zorc steht nicht unbedingt im Verdacht, eine besondere Vorliebe für öffentliche Schwärmerei zu besitzen. Der Dortmunder Sportdirektor hält es eher mit der Sachlichkeit, gerade in der Öffentlichkeit. Bei Gio Reyna, den laut eigener Aussage nur dessen Großmutter noch Giovanni nennt, bricht Zorc in letzter Zeit allerdings auffallend regelmäßig mit seinen Gewohnheiten. Das war schon am vergangenen Wochenende so.

Reyna beim BVB: Zorc legt mit Lob nach

Reyna und der BVB – Vertrag ist speziell

BVB-Sportdirektor Zorc führt Gespräche mit Reyna

Reyna findet beim BVB seinen Spielplatz

Reyna soll den nächsten Schritt beim BVB gehen

Über den Autor
BVB-Redaktion
Tobias Jöhren, Jahrgang 1986, hat an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert. Seit 2013 ist er Mitglied der Sportredaktion von Lensing Media – und findet trotz seines Berufes, dass Fußball nur die schönste Nebensache der Welt ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.