BVB-Verteidiger Dan-Axel Zagadou (l.) im Zweikampf mit Stürmer Steffen Tigges. © Marvin K. Hoffmann
Borussia Dortmund

Der Tag nach dem BVB-Pokal-Aus: Schlechte Stimmung und keine guten Neuigkeiten

Für die BVB-Ersatzspieler steht Gegenpressing ganz weit oben auf der Agenda. Die Stimmung beim Training ist aber nicht wirklich gut. Ein Stammspieler fehlt weiterhin.

Es ist ungewohnt ruhig auf dem BVB-Trainingsgelände, kein Abklatschen, keine Scherze. Zum Spaßen ist hier in Brackel an diesem Mittwoch niemandem zumute. Die Schmach gegen den FC. St. Pauli und das damit verbundene Aus im DFB-Pokal war ein heftiger Tiefschlag für Borussia Dortmund, der auch am Tag danach noch ordentlich nachhallt.

Redebedarf bei den BVB-Verantwortlichen ist groß

BVB-Profi Mahmoud Dahoud fehlt auch beim Auslaufen

BVB-Training nach dem Pokal-Aus gegen St. Pauli: Hier gibt es viele Bilder

BVB-Training nach dem Pokal-Aus: Gegenpressing und schlechte Stimmung

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.