BVB-Boss Watzke: Stand überhaupt nicht zur Diskussion, uns aktuell vom Trainer zu trennen

Hauptversammlung

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke wiederholt auf der Hauptversammlung das Treuebekenntnis zu Trainer Favre - und glaubt an die sportliche Wende. Hier gibt es alle Informationen auf einen Blick.

Dortmund

, 25.11.2019, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Boss Watzke: Stand überhaupt nicht zur Diskussion, uns aktuell vom Trainer zu trennen

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke sprach Trainer Lucien Favre auf der Hauptversammlung erneut das Vertrauen aus. © Kirchner/Christopher Neundorf

Die BVB-Hauptversammlung im Live-Ticker
  • 16:25 Uhr25.11.2019

    Das war's!

    Die Hauptversammlung ist geschlossen! Wir beenden unseren Live-Ticker an dieser Stelle. Bis zum nächsten Mal.

  • 16:21 Uhr25.11.2019

    Die Abstimmungsergebnisse liegen vor

    1.) Vorlage des Jahresabschlusses und des Konzernabschlusses zum 30. Juni : 99,85 Prozent Zustimmung.

    2.) Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns: 99,93 Prozent Zustimmung.

    3.) Beschlussfassung über die Entlastung der persönlich haftenden Gesellschafterin für das Geschäftsjahr 2018/2019: 99,69 Prozent Zustimmung.

    4.) Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2018/2019: 99,11 Prozent Zustimmung.

    5.) Nachwahl eines Mitglieds des Aufsichtsrates: 76,60 Prozent Zustimmung.

    6.) Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2019/2020: 78,41 Prozent Zustimmung.

    7.) Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in § 13 (Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrates): 98,66 Prozent Zustimmung.

    8.) Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in § 20 (Inkompatibilität): 99,27 Prozent Zustimmung.

    9.) Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in § 20 (Inkompatibilität): 99,98 Prozent Zustimmung.

    10.) Beschlussfassung über eine Streichung in § 5 der Satzung, die Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals mit Ermächtigung zum Bezugsrechtsausschluss (Genehmigtes Kapital 2019) und entsprechende Änderung von § 5 Ziffer 3 der Satzung: 70,33 Prozent Zustimmung (nicht genehmigt).

  • 15:08 Uhr25.11.2019

    Die Abstimmungen beginnen

    Jetzt beginnen die Abstimmungen.

  • 14:44 Uhr25.11.2019

    Cramer über die BVB-Doku

    Cramer: "Amazon hätte nicht in den BVB investiert, wenn sich nicht geglaubt hätten, damit weltweit zu profitieren."

  • 14:40 Uhr25.11.2019

    Cramer über eSports

    Cramer: "Wir sehen eSports als Marketingplattform, wollen aber niemanden Fortnite in BVB-Trikots spielen sehen."

  • 14:17 Uhr25.11.2019

    Watzke über Klub-WM

    Watzke: "Dieses Turnier wird eine große Strahlkraft haben - in allen Bereichen."

  • 14:15 Uhr25.11.2019

    Watzke über die Champions League

    Watzke: "Die Champions League ist relativ beschissen losgegangen - mit der Auslosung. Wir sind in einer guten Ausgangssituation, aber der Drops ist noch nicht gelutscht."

  • 14:13 Uhr25.11.2019

    Watzke über die TV-Erlöse

    Watzke: "Wir werden irgendwann an Grenzen stoßen. Weitere Erhöhungen werden auch wieder in die Taschen der Spieler und Berater fließen."

  • 14:10 Uhr25.11.2019

    Watzke: Verschließen uns dem Frauenfußball nicht

    Watzke: "Wir werden bis zum Ende kommenden Jahres ein Konzept in dieser Hinsicht ausarbeiten."

  • 14:06 Uhr25.11.2019

    Watzke über den Puma-Vertrag

    Watzke: "Der Puma-Vertrag ist für uns ein Meilenstein - auch wenn andere Klubs vielleicht mehr Geld bekommen."

  • 14:01 Uhr25.11.2019

    Geschäftsführung beantwortet nun die Fragen der Redner

    So, weiter geht's mit der Beantwortung der Fragen an die Geschäftsführung.

  • 12:51 Uhr25.11.2019

    Die Aussprache beginnt - Ticker pausiert

    Die Aussprache beginnt, die Redner treten nacheinander ans Mikrofon - die Geschäftsführung beantwortet die Fragen anschließend gesammelt. Wir unterbrechen unseren Ticker bis dahin.

  • 12:46 Uhr25.11.2019

    Nachwahl eines Mitglieds des BVB-Aufsichtsrates

    Bodo Löttgen, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalens, wird vom Aufsichtsrat als Nachfolger für den am 15. Juli 2019 verstorbenen Werner Müller vorgeschlagen.

  • 12:26 Uhr25.11.2019

    Treß spricht über die Zahlen des Geschäftsjahres 18/19

    Geschäftsführer Thomas Treß spricht nun über die (bereits bekannten) Zahlen des Geschäftsjahres 18/19: https://bericht.bvb.de/geschaeftsbericht/2018-2019/

  • 12:16 Uhr25.11.2019

    Watzke-Rede beendet

    Nach gut 40 Minuten beendet Hans-Joachim Watzke seine Rede.

  • 12:14 Uhr25.11.2019

    Watzke: Intensiver Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus

    Watzke: "Als Klub sind wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung mehr als gerecht geworden. Borussia Dortmund wird sich immer einbringen. Wir sind mehr als das, was auf dem Rasen passiert."

  • 12:07 Uhr25.11.2019

    Watzke: Stadionumfeld wird neu strukturiert

    Watzke: "Das Stadionumfeld wollen wir neu strukturieren. Unter anderem mit einer verkehrsberuhigten Strobelallee, einem Fanhouse - möglicherweise mit Hotel und Kita sowie Gastronomieangeboten. Das ist ein Fünf- bis Zehn-Jahres-Projekt."

  • 12:03 Uhr25.11.2019

    Watzke: Großes Wachstum auf dem digitalen Markt

    Watzke: "Wir erreichen über die sozialen Medien derzeit rund 31 Millionen Menschen. Der Signal Iduna Park wird in den kommenden Jahren konsequent weiter digitalisiert."

  • 12:01 Uhr25.11.2019

    Watzke: Wir haben noch einige Pfeile im Köcher

    Watzke: "Wir durchbrechen in diesem Jahr beim Sponsoring die 100 Millionen Euro - ohne den neuen Puma-Deal - und haben noch einige Pfeile im Köcher. Wir werden in den nächsten Jahren einen deutlichen Wachstumskurs fahrten können."

  • 11:59 Uhr25.11.2019

    Watzke: Wir mussten hart mit Puma verhandeln

    Watzke: "Wir mussten hart mit Puma verhandeln - in einer Atmosphäre des gegenseitigen Vertrauens. Puma setzt ganz klar auf Borussia Dortmund - und umgekehrt. Dieser Vertrag gibt uns die Gelegenheit, ökonomisch weiter anzugreifen."

  • 11:57 Uhr25.11.2019

    Watzke: Die erste Halbzeit war ein totaler Schock

    Watzke: "Nach dem Paderborn-Spiel ist etwas innerhalb der Mannschaft passiert. Die erste Halbzeit war ein totaler Schock."

  • 11:56 Uhr25.11.2019

    Watzke: Lucien Favre hat unser volles Vertrauen

    Watzke: "Lucien Favre hat unser volles Vertrauen. Es stand überhaupt nicht zur Diskussion, uns aktuell vom Trainer zu trennen."

  • 11:54 Uhr25.11.2019

    Watzke: Hätten einen zweiten Neuner verpflicht müssen

    Watzke wiederholt: "Wir hätten einen zweiten Neuner verpflicht müssen - einer etwas anderen Statur. Diesen Fehler müssen wir eingestehen. Unser größtes Problem ist, dass viele Spieler derzeit deutliche Formschwankungen haben. Wir müssen uns wieder stabilisieren."

  • 11:50 Uhr25.11.2019

    Watzke: Werden dieses Ziel nicht aus den Augen verlieren

    Watzke: "Dass wir an sechster Stelle stehen, ist nicht das, was wir wollen. Wir haben aber auch nur fünf Punkte Rückstand auf Platz eins. Wir werden dieses Ziel nicht aus den Augen verlieren. Wir wollen nicht ambitionslos ein."

  • 11:47 Uhr25.11.2019

    Watzke: Sportliche Situation intensiv analysiert

    Watzke: "Wir haben nach dem Bayern-Spiel gemerkt, dass etwas nicht passt. Das haben wir intensiv analysiert - dabei hatte ich ein sehr gutes Gefühl."

  • 11:43 Uhr25.11.2019

    Watzke: Mats Hummels gehörst einfach hierhin

    Watzke: "Ich freue mich sehr über die Rückkehr von Mats Hummels. Du gehörst einfach hierhin."

  • 11:42 Uhr25.11.2019

    Watzke: Der Trainer lässt sich entschuldigen

    Watzke: "Lucien Favre wäre sehr gerne gekommen. Aber wir haben am Mittwoch ein wichtiges Spiel in Barcelona und bereitet das Training vor."

  • 11:41 Uhr25.11.2019

    BVB-Mannschaftsrat in der Westfalenhalle eingetroffen

    Der BVB-Mannschaftsrat - bestehend aus Marco Reus, Lukasz Piszczek, Axel Witsel und Mats Hummels - ist soeben in der Westfalenhalle 3b eingetroffen.

  • 11:37 Uhr25.11.2019

    BVB-Geschäftsführer Watzke jetzt am Rednerpult

    Hans-Joachim Watzke beginnt seine Rede: "Wir wollen aus der Mitgliederversammlung Stärke ziehen. Vor einem Jahr haben wir Mannschaft und Trainer gefeiert, heute sieht es etwas anders aus. Fußball ist aber mehr als der letzte Spieltag. Im Kontext der letzten Jahre ist es richtig, keine Abrechnung zu machen, keinen Druck aufzubauen."

  • 11:33 Uhr25.11.2019

    Pieper: Erneut sechs Cent Dividende

    Pieper: "Erneut schlagen wir die Auszahlung einer Dividende in Höhe von sechs Cent pro Aktie vor."

  • 11:32 Uhr25.11.2019

    Pieper: In der aktuellen Saison hakt es noch ein wenig

    Pieper: "Der BVB blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Es gelang die direkte Qualifikation für die Champions League. In der Bundesliga erlebten wir einen spannenden Titelkampf. Die Saison 18/19 war gut, in der aktuellen Saison hakt es noch ein wenig."

  • 11:19 Uhr25.11.2019

    Vorlage des Jahresabschlusses und des Konzernabschlusses zum 30. Juni 2019.

    Los geht es mit Tagesordnungspunkt 1: "Vorlage des Jahresabschlusses und des Konzernabschlusses zum 30. Juni 2019."

  • 11:18 Uhr25.11.2019

    Pieper informiert über die Formalia der Hauptversammlung

    Gerd Pieper verliest die Formalia der BVB-Hauptversammlung.

  • 11:10 Uhr25.11.2019

    Zorc und Kehl in der Westfalenhalle

    Die sportliche Leitung des BVB ist in der Westfalenhalle durch Sportdirektor Michael Zorc und Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung, vertreten.

  • 11:04 Uhr25.11.2019

    Die Hauptversammlung ist eröffnet

    Gerd Pieper, Vorsitzender des Aufsichtsrates, eröffnet die Ordentliche Hauptversammlung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA.

  • 10:59 Uhr25.11.2019

    Gleich geht's los

    Herzlich willkommen in unserem Live-Ticker aus der Westfalenhalle 3b. In wenigen Minuten beginnt die Hauptversammlung des BVB.

Lesen Sie jetzt