Franz Pfanne, Kapitän der BVB-U23, im Zweikampf beim Testspiel gegen den SV Wacker Burghausen.
U23-Kapitän Franz Pfanne, hier im Zweikampf bei einem Testspiel gegen Wacker Burghausen, trifft mit dem BVB auf einen Dortmunder Amateurklub. © Till-Henning Andersen
Fußball

Dortmunder Amateurklub bestreitet Testspiel gegen BVB-U23 – Termin ist eher ungewöhnlich

Ein Dortmunder Fußball-Klub sichert sich die U23 von Borussia Dortmund als Testspielgegner. Der Trainer freut sich sehr auf die Partie. Der Termin ist aber eher ungewöhnlich.

Die U23 von Borussia Dortmund startet am 25. Juli auswärts gegen Wehen Wiesbaden in die neue Drittliga-Saison. Wie die Ruhr Nachrichten nun erfahren haben, hat der BVB trotz des baldigen Saisonstarts noch ein weiteres Testspiel vereinbart – gegen einen Dortmunder Amateurklub. Der Zeitpunkt ist eher ungewöhnlich. Es sprechen aber gute Gründe dafür.

Borussia Dortmunds U23 trifft im Testspiel auf den ASC 09 Dortmund

BVB-U23 will gegen ASC 09 Dortmund Braaf und Pasalic eine Chance geben

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.