Einsatz von Kringe in Wolfsburg gefährdet

DORTMUND Florian Kringe hat sich beim Training am Mittwoch eine Muskelzerrung an der Rückseite des linken Oberschenkels zugezogen.

12.12.2007, 14:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das ergab die Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun in der BG Unfallklinik in Duisburg. Damit ist der Einsatz des 25-Jährigen am kommenden Samstag im Bundesligaspiel des BVB beim VfL Wolfsburg gefährdet.

Lesen Sie jetzt