Fan-Reaktionen nach dem Transferknaller: „Dem BVB ist ein Haaland geboren“

Borussia Dortmund

Erling Haaland ist der BVB-Transferknaller kurz vor Silvester. Bei den Anhängern von Borussia Dortmund sorgt die Verpflichtung des Norwegers für Ekstase - das sind die besten Fan-Reaktionen.

Dortmund

, 30.12.2019, 16:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Fan-Reaktionen nach dem Transferknaller: „Dem BVB ist ein Haaland geboren“

Der Transfer von Erling Haaland zum BVB sorgt für Vorfreude bei den Fans. © imago/GEPA pictures

Erling Haaland und der BVB - das passt, zumindest wenn es nach den Fans geht. Twitter-User „strombose166“ bringt die überwiegende Stimmung mit seinem Post auf den Punkt: „Dem BVB ist ein Haaland geboren!“

Die BVB-Fans sind positiv überrascht

Er ist nicht der einzige Dortmund-Fans, der in Jubel ausbricht. Auch „Amy Jade“ freut sich auf Facebook über den Neuzugang: „Hätte nicht mehr damit gerechnet, dass er kommt. Und er weiß wirklich, was gut für so einen jungen Spieler ist. Und wie er sich freut, hat man gesehen. Er wird es nicht bereuen. Willkommen beim geilsten Verein der Welt.“

Carsten Groß ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat. Ein sehr guter Stürmer und sehr jung, ich freue mich für den ganzen Verein, ein guter Stürmer, ein großes Talent. Er ist herzlich bei uns aufgenommen bei unserer großen Familie“.

Haaland sorgt für neue taktische Varianten

Stichwort Größe: Mit seinen 1,94 Metern bringt Haaland eine neue Komponente ins BVB-Spiel ein. Das sieht auch Twitter-User „FanAnDerGlotze“ so: „Am meisten freue ich mich bei Haaland, dass wir endlich in der Lage sind, gegen tiefstehende Mannschaften Flanken zu schlagen. Das beduetet viel mehr taktische Möglichkeiten und macht uns viel flexibler und weniger berechenbar.“

Jetzt lesen

Bei aller Vorfreude gibt es aber auch Stimmen, die dazu aufrufen, die Erwartungshaltung etwas herunterzuschrauben. So schreibt „„RuheRuheRuhig“ passend zu seinem Twitter-Namen: „So gut der Transfer auch ist, aber was man schon wieder alles lesen muss. Da kann man nur hoffen, dass er die hohen Erwartungen an sich und das Dortmunder Spiel erfüllt. Sonst hat er es schwer. Mensch, der Junge ist 19. Erwartet keine Wunderdinge“

Was passiert nun mit Paco Alcacer?

Haaland ist da, aber was passiert nun mit Paco Alcacer? Die neue Situation im Sturm bringt einige BVB-Fans zum Nachdenken. User „LammUrs“ hat eine Bitte an Borussia Dortmund: „Lieber BVB, lass Alcacer im Winter nicht ersatzlos ziehen. Dann hätte man nämlich wieder nur einen richtigen Stürmer. Bitte. Danke“

Jetzt lesen

„Fums“ behandelt das gleiche Thema gewohnt humoristisch: „In Dortmund spielen gerade ein paar Kicker: Ich Paco meinen Koffer und nehme mit ...‘“

Erling Haaland und die Gelbe Wand

Was auch immer beim BVB im neuen Jahr noch alles passiert. Nun können sich die Dortmunder Fans erst einmal auf den Jahreswechsel freuen. So wie User „Funtastisch“: „Kurz vor Silvester Böller zünden ist verboten, BVB. Welcome Erling Haaland to the yellow wall.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt