Justin Njinmah und Bradley Fink jubeln über den Treffer für die BVB-U23 gegen RW Essen.
Bradley Fink (r.) sicherte mit seinem Treffer den Sieg der BVB-U23 gegen Essen. © Bielefeld
Borussia Dortmund

Fink schießt BVB-U23 zum ersten Sieg – und äußert sich zu Wechselgerüchten

Große Erleichterung bei der BVB-U23. Gegen Essen gelingt der erste Saisonsieg. Ausgerechnet Bradley Fink erzielt das Tor des Tages. Der Schweizer liebäugelt mit einem Wechsel – und spricht darüber.

Der BVB setzt in der 22. Minute den Gegner nicht gerade unter Druck als RWE-Verteidiger Felix Herzenbruch einen Rückpass zu seinem Torhüter Jakob-Karl Golz spielt. Der aber geht unnötig ins Risiko, Bradley Fink wittert seine Chance, luchst ihm den Ball ab und erzielt im Drittliga-Derby den entscheidenden Treffer. Anschließend spricht der Schweizer über seinen Treffer und die Wechselgerüchte um seine Person.

BVB-Stürmer Fink erwischt RWE-Torhüter Golz auf dem falschen Fuß

BVB-Stürmer Bradley Fink bestätigt Gespräche über einen Wechsel

BVB-Stürmer Fink nach Sieg erleichtert: „Fühlt sich überragend an“


Bradley Fink erzielt Siegtreffer: Das Spiel der BVB-U23 gegen RW Essen im Ticker zum Nachlesen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.