Neuer Rohdiamant für den BVB: Der argentinische Innenverteidiger Leonardo Balerdi hat am Montagmorgen den Medizincheck im Knappschaftskrankenhaus absolviert. Hier gibt‘s die Exklusiv-Bilder.

Dortmund

, 14.01.2019, 09:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gemeinsam mit einem Mitarbeiter des argentinischen Verbandes traf Balerdi nach langer Anreise aus Südamerika am Montag um 8.50 Uhr am Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Brackel ein. Gut 75 Minuten später war die obligatorische Prozedur schon vorbei. Gut gelaunt stieg Balderi in das Auto eines BVB-Mitarbeiters.

Anzeige


Am Nachmittag unterschrieb der 19-Jährige, der eigentlich noch bis 2021 an die Boca Juniors gebunden ist, bei Borussia Dortmund dann einen langfristigen Vertrag.

„Eine sehr gute Summe“

Die Ablösesumme für den talentierten Defensivspieler liegt bei rund 15 Millionen Euro. Man habe „eine sehr gute Summe für einen Spieler erzielt, von dem wir uns gewünscht hätten, dass er noch eine Weile in der ersten Mannschaft spielt“, sagte Präsident Boca-Präsident Daniel Angelici am Samstag gegenüber „Radio Continental“.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck

BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus.
14.01.2019
/
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.
BVB-Neuzugang Leonardo Balerdi absolviert den Medizincheck.

Die BVB-Verantwortlichen hatten bereits während des Trainingslagers in Marbella angekündigt, dass es vorstellbar sei, im Defensivbereich noch einmal aktiv zu werden - unabhängig der Ausfallzeit von Manuel Akanji (Hüftprobleme).

Südamerikameisterschaft in Chile

Stand jetzt wird Balerdi am Dienstag zurückreisen, um mit der argentinischen U20 an der Südamerikameisterschaft in Chile teilzunehmen. Seine erste Einheit im BVB-Dress absolvierte er aber schon am Montagnachmittag.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Borussia Dortmund

BVB verpflichtet argentinisches Abwehr-Talent Leonardo Balerdi

Borussia Dortmund hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und wie erwartet Defensivspieler Leonardo Balerdi verpflichtet. Am Montag verkündete der BVB den Transfer offiziell. Von Thimo Mallon

Lesen Sie jetzt