Jetzt offiziell: Ex-BVB-Profi Neven Subotic unterschreibt beim SCR Altach

Borussia Dortmund

Ex-BVB-Profi Neven Subotic spielt ab sofort in der österreichischen Bundesliga: Der 32-Jährige unterschrieb am Montag einen Vertrag beim SCR Altach. Dort hat er vor allem ein Ziel.

Dortmund

, 01.02.2021, 18:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ex-BVB-Profi Neven Subotic hat einen Vertrag beim österreichischen Bundesligisten SCR Altach unterschrieben.

Ex-BVB-Profi Neven Subotic hat einen Vertrag beim österreichischen Bundesligisten SCR Altach unterschrieben. © SCR Altach

Neven Subotic wechselt nach Österreich. Was am Samstag bereits bekannt wurde, ist am Montag offiziell bestätigt worden. Der 32-jährige Ex-BVB-Profi hat beim SCR Altach einen Vertrag unterschrieben. Das teilte der österreichische Bundesligist am Abend mit.

Ex-BVB-Profi Subotic will in Altach Verantwortung übernehmen

„Für mich hat Altach vor allem auf menschlicher Ebene auf Anhieb gepasst“, wird Subotic in einer Pressemitteilung seines neuen Vereins zitiert. „Ich habe gute Gespräche mit Christian Möckel und Alex Pastoor geführt, die mich davon überzeugt haben, dass ich hierherkommen möchte.“

Jetzt lesen

Dabei soll Subotic dem aktuell Vorletzten des österreichischen Oberhauses vor allem mit seiner Erfahrung weiterhelfen. Subotic sagt: „Meine Aufgabe ist es, Verantwortung zu übernehmen, zu organisieren und meinen Beitrag dazu zu leisten, dass sich insbesondere auch die jungen Spieler weiterentwickeln können.“ Christian Möckel, Sportdirektor des SCR Altach, erklärt: „Wir sind überzeugt davon, dass Neven mit seiner Erfahrung und Qualität eine wichtige Stütze im Abstiegskampf sein wird. Dazu ist er als Typ, sowohl auf als auch neben dem Platz, eine große Bereicherung für unsere Mannschaft.“

Subotic gewann mit dem BVB zweimal Meisterschaft und DFB-Pokal

Dass Subotic sich für Altach entschieden habe, sei „ein starkes Zeichen“, sagt Möckel. Schließlich habe der Serbe jahrelang zu den Top-Innenverteidigern Europa gezählt. Subotic wird in Österreich mit der Rückennummer 6 auflaufen. Wie lange sein Vertrag laufen wird, teilte der SCR Altach nicht mit.

Für Borussia Dortmund spielte Neven Subotic von 2008 bis 2017. Mit dem BVB gewann er jeweils zweimal die Deutschen Meisterschaft und den DFB-Pokal. Nach seinem Abgang aus Dortmund im Januar 2017 spielte er für AS Saint-Etienne, den 1. FC Köln, Union Berlin und zuletzt ein halbes Jahr in der Türkei bei Denizlispor. Dort war sein Vertrag ursprünglich bis 2022 datiert, wegen ausstehender Gehaltszahlungen löste er diesen aber vorzeitig auf.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt