BVB-Osterferien: Hummels, Reus und Co. schnaufen durch

Borussia Dortmund

Die BVB-Profis hoffen auf die Rückkehr ins reguläre Mannschaftstraining in der kommenden Woche - über Ostern dürfen Hummels, Reus und Co. zunächst durchschnaufen.

Dortmund

, 13.04.2020, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Kapitän Marco Reus (r.) genießt das Sommerwetter gemeinsam mit seiner Frau Scarlett Gartmann auf der heimischen Terrasse.

BVB-Kapitän Marco Reus (r.) genießt das Sommerwetter gemeinsam mit seiner Frau Scarlett Gartmann auf der heimischen Terrasse. © scarlettgartmann / Instagram

Das Osterfest der ganz speziellen Art verbrachten die Spieler von Borussia Dortmund am trainingsfreien Wochenende auf unterschiedlichste Weise: Während Jadon Sancho ein mehrstündiges Live-Video bei Instagram aus dem eigenen Wohnzimmer streamte - und den ein oder anderen perplexen Fan zuschaltete - stand bei Marco Reus, Mats Hummels und Co. die Familie im Mittelpunkt.

BVB trainiert in der kommenden Woche weiterhin in Kleingruppen

Nach den Feiertagen geht das Training in Kleingruppen bis mindestens Ende der Woche weiter. Die Bundesregierung berät am Mittwoch über das weitere Vorgehen im Zeichen der Coronavirus-Pandemie. Zwei Tage später bittet die Deutsche Fußball Liga zu nächsten Vollversammlung - dort dürften im Optimalfall konkrete Szenarien zur Fortsetzung der Bundesliga-Saison ab Anfang/Mitte Mai besprochen und präsentiert werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Frohe Ostern

Ein Beitrag geteilt von Mats Hummels (@aussenrist15) am

Zuletzt hatte sich das Wochenende 9./10. Mai als möglicher Termin für den Neustart herauskristallisiert. Das würde im Umkehrschluss bedeuten: Ein reguläres Mannschaftstraining müsste kurzfristig wieder möglich sein. Trainer Lucien Favre hätte dann rund drei Wochen Zeit, sein Team vorzubereiten.

BVB-Start im Mai gegen Schalke oder Leipzig?

Mit welchem Spieltag es dann für den BVB weitergeht, ist noch offen. Wird die Saison mit dem 26. Spieltag fortgesetzt, steht für die Schwarzgelben direkt das Revierderby gegen den FC Schalke 04 an. Orientiert man sich am Datum, würde am 9./10. Mai der 33. Spieltag und somit die Auswärtspartie in Leipzig über die Bühne gehen.

Lesen Sie jetzt