BVB-Profi Mahmoud Dahoud. © Inderlied/Guido Kirchner
Borussia Dortmund

Mahmoud Dahoud erlebt schwere Zeit beim BVB: Keine Lösung in Sicht

Mahmoud Dahoud spielt beim BVB unter Trainer Edin Terzic bislang überhaupt keine Rolle. Er erlebt eine schwere Zeit – eine Lösung ist noch nicht in Sicht.

Der Spaßvogel hat in diesen Tagen nicht sonderlich viel zu lachen. Mahmoud Dahoud erlebt mal wieder eine schwierige Zeit bei Borussia Dortmund, vielleicht ist es bislang seine schwierigste überhaupt – dabei ist es weiß Gott nicht die erste komplizierte Phase für Dahoud in nun rund dreieinhalb Jahren beim BVB.

Mahmoud Dahoud kommt beim BVB nicht zum Zug

Situation könnte sich für Dahoud beim BVB schnell ändern

Dahoud hat beim BVB viel Konkurrenz

BVB will Dahoud im Winter nicht abgeben

Ihre Autoren
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
BVB-Redaktion
Tobias Jöhren, Jahrgang 1986, hat an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert. Seit 2013 ist er Mitglied der Sportredaktion von Lensing Media – und findet trotz seines Berufes, dass Fußball nur die schönste Nebensache der Welt ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.