Marco Reus - Warum der BVB-Kapitän fürs Spiel seiner Mannschaft unverzichtbar ist

hzBVB-Spielercheck

Neue Saison, neuer Angriff! Der BVB will Meister werden - mit Marco Reus. Wir beleuchten Form und Perspektive jedes Spielers. Der nächste Teil: Marco Reus prägt das Spiel des BVB.

Dortmund

, 21.08.2019, 06:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ganz Fußball-Deutschland fiebert der Bundesliga-Spielzeit 2019/2020 entgegen. Zum Auftakt in die Saison, an deren Ende Borussia Dortmund Deutscher Meister sein will, nehmen wir jeden Spieler im BVB-Kader unter die Lupe.



Was zeichnet Marco Reus aus?

Marco Reus prägt nicht nur einzelne Spiele von Borussia Dortmund, er prägt das ganze Spiel des BVB. In der Offensive gibt es nichts, was der 30-Jährige nicht kann - von seinen Fähigkeiten als Kopfballungeheuer einmal abgesehen. Doch auch gegen den Ball wirft sich der BVB-Kapitän in jeden Zweikampf. Als Spielführer geht er voran. Mit Ball, ohne Ball. Auf dem Spielfeld und daneben.

Schnelle Läufe, kluge Pässe, überraschende Aktionen und ein starker Abschluss. Seine 17 Tore und 12 Vorlagen aus der Vorsaison kommen nicht von ungefähr. Marco Reus befindet sich in der Form seines Lebens.

Honoriert wurde das durch die erneute Auszeichnung zu Deutschlands Fußballer des Jahres. Doch seit 2012, als sich Reus noch zu Gladbacher Zeiten mit diesem Titel schmücken durfte, hat sich einiges getan. Reus ist nicht nur älter geworden, sondern auch reifer - und noch besser.

Dass der BVB ihn vor der Spielzeit 2018/2019 zum Kapitän ernannte, hat ihn zum unangefochtenen Führungsspieler gemacht. Hans-Joachim Watzke sieht in ihm das Herzstück des BVB. Was das Kapitänsamt für Marco Reus bedeutet, erklärte er während des Trainingslagers in Bad Ragaz:

„Es ist eine große Anerkennung für mich. Es macht mich sehr stolz und ich will ein Vorbild sein - auch für die jüngere Generation, die nachkommt. Ich versuche, in jedem Spiel und in jedem Training mein Bestes zu geben. Auch außerhalb des Fußballs versuche ich, ein Vorbild zu sein, weil man als Spieler den Verein weltweit repräsentiert.“

Doch diese Rolle - verbunden mit großen Erwartungen - will erst einmal ausgefüllt werden: Marco Reus gelingt das glänzend. Er geht nicht nur als Antreiber voran, sondern überzeugt auch in seiner Rolle als Moderator und Organisator innerhalb des Teams. Seine sportlichen Leistungen lassen ohnehin keine Wünsche offen.



Wie lief die Vorbereitung?

Als Nationalspieler ist Marco Reus ein wenig später in die Vorbereitung eingestiegen. Auf der USA-Reise holte der BVB-Kapitän den Rückstand gegenüber seinen Kollegen schnell auf. Spätestens seit dem Trainingslager in Bad Ragaz ist der 30-Jährige voll auf der Höhe. Seine Leistungen in den Testspielen waren ordentlich, aber nicht überragend, das einzige Testspieltor erzielte Reus beim 4:1-Sieg gegen St. Gallen.

Marco Reus - Warum der BVB-Kapitän fürs Spiel seiner Mannschaft unverzichtbar ist

Ein Tor und eine Vorlage gegen Augsburg - Marco Reus macht da weiter, wo er vergangene Saison aufgehört hat. © imago

Aber: In den Pflichtspielen ist Reus von Beginn an voll da! Eine gute Leistung gegen die Bayern im Supercup - vor allem als Anführer und erster Verteidiger. Das 1:0 und damit der Dosenöffner gegen den KFC Uerdingen im DFB-Pokal. Und auch am 5:1-Auftaktsieg gegen den FC Augsburg hatte Reus natürlich seinen Anteil.


Mehr zum Spieler

Marco reus

Wir haben alle Berichte, Fotos und Videos auf unserer Homepage rund um Marco Reus für Sie gesammelt.

Wie ist die sportliche Perspektive für die neue Saison?

Marco Reus scheint seine exzellente Form aus der Vorsaison konserviert zu haben. Am ersten Bundesliga-Spieltag gegen Augsburg trat er als Torschütze und Vorbereiter in Erscheinung. Zudem gab er die meisten Torschüsse ab, lieferte sich die meisten Zweikämpfe und zog nach Jadon Sancho die zweitmeisten Sprints an.

Reus ist in der noch einmal deutlich verstärkten BVB-Offensive weiter die prägende Figur. Vom Zusammenspiel mit Thorgan Hazard, Julian Brandt und einem endlich mal vollkommen fitten Paco Alcacer können alle Seiten nur profitieren.

Trotz der großen Konkurrenz: Es gibt kein Szenario, in dem ein gesunder und einsatzfähiger Marco Reus ein bedeutendes Spiels des BVB verpassen würde.

Lesen Sie jetzt