Neuer BVB-Ehrenpräsident Dr. Reinhard Rauball Exklusiv bei „19:09 - der schwarzgelbe Talk“

Redakteur
Dr. Reinhard Rauball hält ein Bild in den Händen.
Dr. Reinhard Rauball spricht als frisch gebackener BVB-Ehrenpräsident am Mittwoch bei „1909 - der schwarzgelbe Talk“. © picture alliance/dpa
Lesezeit

Mit tosendem Beifall wurde Dr. Reinhard Rauball am vergangenen Sonntag als Präsident von Borussia Dortmund verabschiedet. Nach drei Amtszeiten und insgesamt 23 Jahren gab es bei der Mitgliederversammlung der Schwarzgelben in der Westfalenhalle 3 stehende Ovationen für den 75-Jährigen. Mit emotionalen Worten nahm Rauball seinen Hut.

BVB-Talk mit Rauball im Livestream

Zum Abschied kommt der frisch gekürte BVB-Ehrenpräsident heute Abend exklusiv zu „19:09 – der schwarzgelbe Talk“, den die Ruhr Nachrichten und Radio 91.2. veranstalten. Die Moderatoren Sascha Klaverkamp und Mathias Scherff sprechen in der Fanwelt am Signal Iduna Park ab 19.09 Uhr mit Reinhard Rauball und einem Überraschungsgast über dessen wichtigste Momente und besondere Erlebnisse als Führungsfigur der Borussia – es winken 90 kurzweilige Minuten plus Nachspielzeit.

Er habe sich seine Entscheidung nicht leicht gemacht. „Ich habe lange darüber nachgedacht, mich natürlich auch mit meiner Familie beraten. Für mich persönlich sind es die richtige Entscheidung und der richtige Zeitpunkt“, sagt Rauball. Am Sonntag verfolgte er auch die Wahl seines Nachfolgers Dr. Reinhold Lunow, dem er freundschaftlich verbunden ist. Über seine letzten Momente als BVB-Präsident und die 23 Jahre im Amt mit all ihren Höhen und Tiefen wird Rauball bei „1909 – der schwarzgelbe Talk“ sprechen.

Zum Thema

Den schwarzgelben Talk übertragen wir ab 19.09 Uhr im kostenlosen Livestream auf unserer Homepage.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin