Saison 2020/21: BVB-Torhüter Bürki könnte in Mintgrün auflaufen

Borussia Dortmund

Neben den neuen BVB-Heimtrikots sind nun auch die ersten Bilder der Torwartjerseys aufgetaucht. Roman Bürki könnte demnach in der Saison 2020/21 in Mintgrün auflaufen.

Dortmund

, 24.06.2020, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Roman Bürki hat seinen Vertrag beim BVB in der vergangenen Woche bis 2023 verlängert.

Roman Bürki hat seinen Vertrag beim BVB in der vergangenen Woche bis 2023 verlängert. © Groothuis/Witters/Pool/Witters

Welche Farbe darf es denn sein? Beim Portal „Footy Headlines“ sind nun auch die ersten Bilder der BVB-Torhütertrikots für die Saison 2020/21 aufgetaucht. Demnach haben Roman Bürki, der seinen Vertrag in der vergangenen Woche bis 2023 verlängert hat, Marwin Hitz und Luca Unbehaun zukünftig die Wahl zwischen Rot, Schwarz und Mintgrün.

So sollen die neuen Torwarttrikots des BVB aussehen.

So sollen die neuen Torwarttrikots des BVB aussehen. © Footy Headlines

Das von den Heimtrikots bereits bekannte Blitz-Muster sucht man bei den Torhütern allerdings vergeblich. Hier hat sich Ausrüster Puma für eine Anordnung von Sechsecken entschieden - also ein Wabenmuster.

Mit Blitz: Das Design der BVB-Aufwärmshirts ist an das des Heimtrikots angepasst.

Mit Blitz: Das Design der BVB-Aufwärmshirts ist an das des Heimtrikots angepasst. © Footy Headlines

Die neuen Aufwärmshirts kommen dem Design des Heimtrikots hingegen sehr nah. Das schwarz-graue Blitz-Muster erstreckt sich über die gesamten Frontbereich. In den Handel kommen dürfte die neue Kollektion Anfang Juli.

Lesen Sie jetzt