Sancho, Reus oder Zagadou? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Abstimmung

Eine der schwierigsten Entscheidungen nach dem 5:0 des BVB gegen Düsseldorf ist die Frage nach dem Spieler des Tages. Sancho, Reus oder Zagadou - welcher Borusse hat Sie überzeugt?

Dortmund

, 08.12.2019, 08:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sancho, Reus oder Zagadou? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Gegen Düsseldorf in Topform: Jadon Sancho. © Kirchner-Media/Christopher Neundorf

Jadon Sancho: Fünf Tore in vier Spielen: War da mal was mit Formschwäche? Die zentralere Position im neuen Spielsystem des BVB kommt dem jungen Engländer noch mehr entgegen: Der Weg zum Tor ist kürzer, die Mitspieler stehen näher bei ihm. Was er mit seinen Dribblings, Tempoverschärfungen und den Kombinationen auf engstem Raum anrichten kann, bekam Fortuna Düsseldorf schmerzhaft zu spüren. Zwei Tore, eine Vorlage, ein aberkannter Treffer, viel mehr kann man von einem Offensivspieler in 90 Minuten nicht erwarten.


Marco Reus: Dort, wo das BVB-Herz am intensivsten schlägt, spürten die Fans gleich nach dem 1:0: Es ist Zeit für „Marco-Reus“-Gesänge. Wochenlang schleppte sich der Dortmunder Kapitän mühselig und beladen durch die Spiele, kämpfte mit fehlender Form und seinen vielen Sonderaufgaben in der kriselnden Truppe. Mit dem 5:0 gegen Düsseldorf scheinen die dunklen Wolken vertrieben: Zwei Tore, eine Vorlage, starke Aktionen im Pressing und dieses unwiderstehliche Zusammenspiel mit Sancho: So kann es weitergehen. Dann gehören auch die Schlagzeilen vom „Krisen-Kapitän“ in die Mottenkiste.


Dan-Axel Zagadou: Ein 5:0 gegen einen überforderten Gegner ergibt selten einen Spielverlauf, in dem ein Defensivspieler glänzen kann. Dan-Axel Zagadou gelang das trotzdem. Resolut bei den wenigen Aktionen, in denen er defensiv gefordert war. Sicher im Zuspiel auf die Seiten. Mutig bei seinen Risikopässen in die Spitze. Beinahe Torschütze nach einem 30-Meter-Knaller. Er sei kein Glücksbringer, meinte der junge Franzose, über seinen zweiten Startelfeinsatz freute er sich dennoch diebisch - und über den Sieg. Er hatte als zweikampfstärkster Spieler (83 Prozent gewonnene Duelle) gewichtigen Anteil daran, dass sich die Vorderleute ins Pressing stürzen konnten. Hinten hielt ja Zagadou mit seiner Bärenruhe Wacht.


Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Umfrage

Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

1759 abgegebene Stimmen

Die Abstimmung läuft bis Sonntag, 20 Uhr.

Lesen Sie jetzt