Schalke gegen BVB: Personal, Form, Ausgangslage - alle Infos zum Derby

Der Borussen-Spieltach

Borussia Dortmund geht mit neuem Selbstvertrauen ins Revierderby beim FC Schalke 04. Drei Punkte sind für den BVB gegen den Tabellenletzten Pflicht. Der Borussen-Spieltach.

Dortmund

, 20.02.2021, 10:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der BVB geht als klarer Favorit ins Revierderby. Im Hinspiel gab es gegen Schalke ein 3:0.

Der BVB geht als klarer Favorit ins Revierderby. Im Hinspiel gab es gegen Schalke ein 3:0. © dpa

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

18.30 Uhr: FC Schalke 04 - BVB (Bundesliga, 22. Spieltag)



BVB gegen Schalke: Welche Spieler fallen aus?

BVB: Schmelzer (Reha nach Knie-Operation), Witsel (Achillessehnenriss), Roman Bürki (Schulterprobleme)

FC Schalke 04: Huntelaar (Muskelfaserriss in der Wade), Ludewig (Mittelfußbruch), Paciencia (Knieverletzung), Rönnow (Adduktorenverletzung), Sane (Knieprobleme), Skrzybski (Innenbandverletzung), Nastasic (muskuläre Probleme)

Jetzt lesen

Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Edin Terzic (BVB-Trainer): „Die Fans wollen auf beiden Seiten sehen, dass die Spieler sich für ihr Trikot zerreißen. Das Derby muss gewonnen werden. Es zählt nicht, was in den letzten Wochen war, sondern nur ein Derby-Sieg.“

Michael Zorc (BVB-Sportdirektor): „Wir haben an Intensität in den Spielen dazugewonnen. Das sah in Sevilla richtig gut aus. In der ersten Halbzeit sind wir förmlich explodiert. Wir müssen im Derby 100 Prozent konzentriert sein und eine ähnliche Leistung auf dem Platz bringen.“

Christian Gross (Schalke-Trainer): „Grundsätzlich ist es so, dass wir die drei Punkte anstreben - und dafür müssen wir mindestens ein Tor schießen. Wir dürfen aber die Defensive nicht vernachlässigen gegen Dortmund.“



So könnten die beiden Mannschaften spielen:

BVB: Hitz - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Delaney - Brandt, Dahoud - Reus, Haaland, Sancho

FC Schalke 04: Fährmann - Becker, Mustafi, Thiaw, Kolasinac - Stambouli, Serdar - William, Bentaleb, Harit - Hoppe

Jetzt lesen

BVB gegen Schalke: Wie ist die Ausgangslage?

Borussia Dortmund hat durch den 3:2-Sieg beim FC Sevilla in der Champions League neue Energie getankt. Nun will der BVB die Woche mit dem Derby-Sieg krönen. Die drei Punkte hat die Borussia auch dringend nötig, um weiter die Chance auf Platz vier und damit die direkte Champions-League-Qualifikation zu wahren. Aktuell ist der BVB Sechster mit sechs Punkten Rückstand auf Rang vier.

Für den FC Schalke 04 geht es ums Überleben in der Bundesliga. Dortmunds Revierrivale rangiert mit nur neun Punkten nach 21 Spieltagen abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt bereits neun Punkte - der Abstieg ist kaum noch zu verhindern. Das wohlmöglich letzte Revierderby für mindestens eine Saison wollen die Königsblauen deshalb wohl erst recht für sich entscheiden. Das Hinspiel entschied der BVB mit 3:0 für sich.

Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Das BVB-Spiel beim FC Schalke 04 wird live und exklusiv vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Vorberichterstattung startet um 17.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1. Sebastian Hellmann moderiert, als Experte ist Lothar Matthäus dabei. Kommentator ist Wolff Fuss.



Unsere Berichterstattung:

Alle BVB-Infos zum Bundesliga-Spiel beim FC Schalke 04 erfahren Sie am Spieltag in unserem Live-Ticker (ab 16.30 Uhr) und der großen Live-Show (ab 17.30 Uhr). Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Lesen Sie jetzt