Schmerzfrei nach oben

DORTMUND Der große Sprung zur Stammkraft schien im Mai noch so nah. In den letzten fünf Saisonspielen war Daniel Gordon ein wertvoller Einwechselspieler, der Trainer Thomas Doll nie enttäuschte, wenn er als Joker im letzten Begegnungs-Drittel reinkam.

von Von Thomas Rellmann

, 17.01.2008, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schmerzfrei nach oben

Daniel Gordon (M.) will sich in die Bundesliga-Mannschaft spielen.

Lesen Sie jetzt