Borussia Dortmund

Schock für Sebastien Haller: Hodentumor bei BVB-Neuzugang entdeckt

Beim BVB rückt das Sportliche in den Hintergrund. Bei Neuzugang Sebastien Haller wurde ein Hodentumor entdeckt. Der 28-Jährige hat das Trainingslager bereits verlassen und fällt auf unbestimmte Zeit aus.
Sebastien Haller wird dem BVB auf unbestimmte Zeit fehlen. © Kirchner-Media

Haller hatte nach dem BVB-Training am Montagvormittag in Bad Ragaz über Unwohlsein geklagt. Im Rahmen medizinischer Untersuchungen wurde im Laufe des Tages schließlich ein Tumor im Hoden entdeckt. Während der kommenden Tage werden weitere Untersuchungen in einem spezialisierten medizinischen Zentrum stattfinden, teilte der Verein am späten Montagabend mit.

BVB-Sportdirektor Kehl: „Diese Nachricht heute war ein Schock“

„Diese Nachricht heute war ein Schock für Sebastien Haller und uns alle. Die gesamte BVB-Familie wünscht Sebastien, dass er schnellstmöglich vollständig gesund wird und wir ihn bald wieder in die Arme schließen können. Wir werden alles in unserer Macht Stehende dafür tun, dass er die bestmögliche Behandlung erfährt“, erklärte Sportdirektor Sebastian Kehl.

Als börsennotierter Klub musste Borussia Dortmund die schlimme Nachricht auch mittels einer „Corporate News“ vermelden – das ist bei aller Nebensächlichkeit in diesem Moment ein Pflicht-Prozedere und geschah um 23,31 Uhr, weil ein längerfristiger Ausfall eines bedeutenden Spielers mit hohem Marktwert auch einen Einfuss auf den Börsenkurs haben könnte.

Niederschmetternde Diagnose für BVB-Stürmer Haller

Die Dortmunder Spieler haben während des intensiven Tests gegen den spanischen Tabellenneunten der Vorsaison ganz offensichtlich noch nichts von der niederschmetternden Nachricht für Haller gewusst. Auch Trainer Edin Terzic sprach nach dem Spiel zur Presse, offenkundig noch ohne Kenntnis der Situation.

Zuletzt sahen sich die Bundesliga-Spieler Timo Baumgartl (Union Berlin) und Marco Richter (Hertha BSC) mit einer ähnlichen Diagnose kontrontiert.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.