Unerklärlich: BVB gibt Spiel aus der Hand

Absturz aller Systeme

Übernächtigt schauten sie aus, die Katerstimmung war groß beim Rückflug bei den Profis von Borussia Dortmund. Das 3:4 beim FC Liverpool sorgte für ein bitteres Ende der Träume vom Europa-League-Finale, auf dem Weg nach Basel ist der BVB ziemlich abrupt zum Stehen gekommen. An einem epischen Fußballabend an der Anfield Road beteiligt gewesen zu sein, das konnte niemanden auch nur ansatzweise trösten.

LIVERPOOL

, 15.04.2016, 22:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
Desillusionierte BVB-Spieler nach der Niederlage beim FC Liverpool.

Desillusionierte BVB-Spieler nach der Niederlage beim FC Liverpool.

Die Sekunden in der ersten Minute der Nachspielzeit, die wilde Jubeltraube aus Spielern in roten Trikots. Direkt vor „The Kop“, dem Epizentrum der Liverpooler Begeisterung. Eine tobende Masse von Menschen im absoluten Ausnahmezustand, ein Lärmpegel, der zuvor schon das Niveau eines startenden Düsenjets hatte und nun noch um etliche Dezibel ansteigt.

So unfassbar ist, so unglaublich

Auf der anderen Seite fassungslose und konsternierte Dortmunder. Und ein Liverpooler Trainer, der den entscheidenden Treffer von Dejan Lovren beinahe regungslos hinnimmt, sich langsam umdreht und dann in Zeitlupe in die Arme seines Co-Trainers fällt. Weil das, was da gerade passiert ist, so unfassbar ist, so unglaublich, dass es sich erst ganz langsam bis in sein Gedächtnis fortpflanzen kann.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 15. April

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. April.
15.04.2016
/
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
BVB-Training am 15. April.© Foto: Groeger
Schlagworte Borussia Dortmund,

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool

Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool - hier gibt es die Bilder vom Airport Dortmund.
15.04.2016
/
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Die BVB-Profis nach der Rückkehr aus Liverpool© Foto: dpa
Schlagworte Borussia Dortmund,

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Europa League, Viertelfinale: FC Liverpool - BVB 4:3 (0:2)

Bilder des Europa-League-Spiels zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.
14.04.2016
/
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Bilder der Partie Liverpool gegen Dortmund.© Foto: dpa
Schlagworte Borussia Dortmund,

Was für Jürgen Klopp einer „der fünf besten Momente“ seines Trainerlebens war, entwickelte sich für Borussia Dortmund zum absoluten Albtraum. 2:0 hatte der BVB nach nur neun Minuten geführt, 3:1 nach Marco Reus‘ wunderschön herausgespieltem Treffer. Doch danach stellte die Borussia das Fußballspielen ein, sie stellte die Gegenwehr ein, sie nahm die noch zunehmende Wucht der Liverpooler Angriffe macht- und widerstandslos hin. Es war ein Komplettabsturz aller Systeme bei Borussia Dortmund. Und dagegen fand auch der Trainer kein Mittel, dessen sehr späte Wechsel fruchtlose Korrektur-Versuche waren.

Dramatischer Abfall

Begründen könne er den dramatischen Abfall nicht, meinte Thomas Tuchel nach dem Spiel, „höchstens beschreiben. Das Spiel war großartig, mit einem ganz bitteren Ende für uns.“ Sein Kapitän, Mats Hummels, sprach die fehlende Ballkontrolle an, vor allem aber auch die fehlende Aggressivität. „Wenn man wie Liverpool eine so unfassbare Kulisse hinter sich hat, dann muss man mit allem, was man hat, dagegenhalten. Das war bei uns dann nicht mehr der Fall.“ Hummels wirkte sehr desillusioniert, voller Niedergeschlagenheit. Die Europa League, gab er zu, „das war unsere realistischste Chance auf einen Titel. Ich habe gedacht, wir gewinnen das Ding.“

Jetzt lesen

Schon ab dem 1:2, erklärte Klopp später, habe man die Chance auf die große Überraschung im Stadion „spüren, riechen und schmecken“ können. Aus neutraler Sicht war es überwältigend, mit welcher Leidenschaft Liverpool ums sportliche Überleben kämpfte. Gleichzeitig war es ernüchternd zu erkennen, dass der BVB dagegen kein Rezept parat hatte.

Offener Schlagabtausch

Anstatt den Ball zu kontrollieren, ließ sich der BVB völlig untypisch auf einen offenen Schlagabtausch ein, kam aber nach gut 60 Minuten kaum mehr zu Entlastungen. Auf den Außenbahnen hatte Dortmund enorme Probleme, im Zentrum kämpfte Sokratis vergeblich gegen die körperliche Präsenz des starken Origi. Bis auf Hummels und Reus, der endlich in einem wichtigen Spiel zu guter Form auflief und auch defensiv etliche Akzente setzte, gingen alle Dortmunder nach gut einer Stunde unter.

Es fiel allen schwer, den Blick nach vorne zu richten. Am Sonntag (15.30 Uhr) kommt der Hamburger SV in den Signal Iduna Park, das ist eine Partie, die - mit Verlaub - so gelegen kommt wie die Wurzelbehandlung beim Zahnarzt.

Wie Champions aufstehen

Man dürfe nicht lange am Boden liegen, meinte Tuchel. „Wir müssen uns wie Champions benehmen und schnell wieder aufstehen.“ Er hatte dabei allerdings eher den kommenden Mittwoch im Sinn, wenn der BVB im Pokal-Halbfinale in Berlin um seine letzte Titelchance kämpft. Von einem Meilenstein, den man nicht geschafft habe, sprach Tuchel. „Es fühlt sich schrecklich an“, gab Youngster Julian Weigl zu. Damit sprach er allen aus der Seele. 

Lesen Sie jetzt