Viele Fotos: Neymar, Mbappe, Tuchel und Co. sind in Dortmund gelandet

Champions League

Prominente Gäste aus Paris am Airport! Neymar, Mbappe, Tuchel und Co. sind am Montagmittag in Dortmund gelandet. Hier gibt‘s die Bilder.

Dortmund

, 17.02.2020, 13:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Ankunft von Paris Saint-Germain am Dortmund Airport

Paris Saint-Germain ist am Montagmittag in Dortmund gelandet - hier gibt's die Bilder vom Airport.
17.02.2020
/
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger
Die PSG-Ankunft am Dortmund Airport.© Groeger

Um kurz vor 13 Uhr landete der Flieger „KLJ 3274“ am Dortmund Airport. An Board: die mit teuerste Fracht des Profifußballs. Das Portal „transfermarkt.de“ führt Paris Saint-Germain in der Liste der wertvollsten Klubs mit 1,02 Milliarden Euro hinter Manchester City (1,29), Liverpool (1,19), Real Madrid (1,08) und dem FC FC Barcelona (1,06) auf Rang fünf.

Neymar, Mbappe und Tuchel in Dortmund gelandet

Rund 100 Fans waren am Montagmittag nach Wickede gekommen, um Neymar - mit 222 Millionen Euro Ablöse der teuerste Fußballer der Welt -, Kylian Mbappe und Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel in Dortmund zu begrüßen.

Umfrage

Welcher Klub qualifiziert sich für das Viertelfinale der Champions League?

2125 abgegebene Stimmen

Und sie konnten sogar einen direkten Blick auf das französische Starensemble werfen: Wurde der FC Barcelona im vergangenen September direkt auf dem Rollfeld eingesammelt, nahm der PSG-Tross den „normalen“ Weg durch den Seitenausgang. Anschließend ging es mit dem Mannschaftsbus ins Hotel.


Alle Infos rund um BVB gegen PSG gibt‘s in unserem News-Ticker.

Lesen Sie jetzt