Lukas ist das 500. Baby des Jahres im St.-Rochus-Hospital - 2018 war das 500. früher da

Geburten

Hurra, das 500. Baby ist da! Im St.-Rochus-Hospital war Lukas Metz am 5. August das 500. Baby in diesem Jahr. Wie stehen die Chancen, in diesem Jahr den Baby-Rekord zu knacken?

Castrop

, 08.08.2019, 11:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lukas ist das 500. Baby des Jahres im St.-Rochus-Hospital - 2018 war das 500. früher da

Die Eltern Yasmin und Christian Metz freuen sich über die Geburt von Lukas. Er ist das 500. Baby, das in diesem Jahr im St.-Rochus-Hospital zur Welt gekommen ist. © Rochus-Hospital

Lukas Metz heißt das 500. Baby, das in diesem Jahr im St.-Rochus-Hospital zur Welt gekommen ist. Am 5. August erblickte er um 17.42 Uhr das Licht der Welt. Er wog bei der Geburt 3700 Gramm, war 55 Zentimeter groß und hatte einen Kopfumfang von 36 Zentimeter. Lukas ist das erste Kind von Yasmin und Christian Metz.

Die Mutter ist der Meinung, dass es eine Traumgeburt war, heißt es vom geburtshilflichen Team des Krankenhauses. Für die zweite Traumgeburt sei damit alles in die Wege geleitet.

500. Baby wurde sonst früher geboren

In den vergangenen zwei Jahren kam das 500. Rochus-Baby jeweils ein paar Tage früher im Jahr zur Welt. 2017 war das am 4. August und 2018 schon am 20. Juli. 2017 wurden insgesamt 872 Kinder im Rochus geboren, 2018 waren es 890. Über die Chancen, in diesem Jahr wieder den Baby-Rekord im Rochus zu knacken, ist damit wohl noch nichts gesagt.

Lesen Sie jetzt