Mit dem Nahverkehr der Deutschen Bahn und anderer Bahnunternehmen von Castrop-Rauxel nach Berlin: Es dauert doppelt so lange wie mit dem Fernverkehr und man muss mindestens viermal umsteigen.
Mit dem Nahverkehr der Deutschen Bahn und anderer Bahnunternehmen von Castrop-Rauxel nach Berlin: Es dauert doppelt so lange wie mit dem Fernverkehr und man muss mindestens viermal umsteigen. © picture alliance/dpa
Bahnfahren

Mit dem 9-Euro-Ticket von Castrop-Rauxel nach Berlin – wie geht das?

Ab Juni gibt es ein 9-Euro-Ticket fürs Bahnfahren in ganz Deutschland. Den Fernverkehr kann man damit nicht nutzen. Trotzdem schafft man es von Castrop-Rauxel nach Berlin. Es gibt zwei Routen.

Wer von Castrop-Rauxel nach Berlin mit dem Zug fahren möchte, der braucht dafür gerade mal vier Stunden, wenn der Fahrplan eingehalten wird. Am Hauptbahnhof in die Regional- oder S-Bahn, in Dortmund umsteigen in den ICE – das war‘s. Spontan gebucht, ohne Bahncard, kostet das Ticket knapp 100 Euro. Man kann es auch für 40 Euro bekommen oder im Super-Sparpreis für 24 Euro, wenn man früh bucht. Aber für 9 Euro?

Mit dem Regionalverkehr von Castrop-Rauxel nach Berlin

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.