Elf Motorradfahrer verunglückten 2021 im Straßenverkehr in Castrop-Rauxel. Das waren fast doppelt so viele wie 2020.
Elf Motorradfahrer verunglückten 2021 im Straßenverkehr in Castrop-Rauxel. Das waren fast doppelt so viele wie 2020. © Gijs Coolen / unsplash.com
Verkehrsunfallbericht 2021

Mehr Unfälle in Castrop-Rauxel: 2021 war schlimmer als Lockdown-Jahr 2020

Zehn Menschen sind 2021 bei Verkehrsunfällen im Kreis Recklinghausen gestorben. 2020 waren es halb so viele. Aus den Polizei-Zahlen für Castrop-Rauxel lässt sich auch Corona ablesen.

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Castrop-Rauxel ist gestiegen. Das ist die zentrale Nachricht des Unfallberichts der Polizei, der am Montag (14.3.) veröffentlicht wurde. Er enthält die neuesten statistischen Daten, also die aus dem Jahr 2021. Nach 2102 Unfällen im Jahr 2020 gab es 2021 2160 Verkehrsunfälle. Auch in anderen Teilbereichen lässt sich ein vergleichbarer Anstieg erkennen. Acht Fakten aus dem Unfallbericht:

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.