Jetzt Verkaufsstart

Adventskalender der Lions: Spitzen-Preis hat einen Wert von 2000 Euro

Wer Spaß an einer Tombola im Advent hat, der sollte jetzt hellhörig sein: Der Lions-Club Castrop-Rauxel verkauft jetzt wieder seine Adventskalender und verrät, was man gewinnen kann.
Der Adventskalender für das Jahr 2021 zeigt den Erinpark im Winter. Und drin stecken Preise in einem Gesamtwert von 15.000 Euro.
Der Adventskalender für das Jahr 2021 zeigt den Erinpark im Winter. Und drin stecken Preise in einem Gesamtwert von 15.000 Euro. © Lions-Club

Wie immer – Weihnachten ist schneller da, als man denkt. Der Lions-Club Castrop-Rauxel hilft, die Wartezeit zu verschönern. Zum elften Mal gibt es ab Samstag (23.10.) den bekannten Adventskalender.

Mit dem Kauf erwerben Käufer nicht nur ein Los und damit die Chance auf einen Gewinn. Jeder Kauf unterstützt auch Kinder in unserer Stadt. Umso schöner, wenn als Belohnung ein Hochdruckreiniger, eine wertvolle Halskette, ein Hilti-Bohrhammer oder etwa eine „Kitchen Aid“ Küchenmaschine im Wert von 600 Euro dabei rausspringt.

Der Kalender kostet 5 Euro. Hinter den Türchen verbergen sich attraktive Preise: 290 sind es in diesem Jahr mit einem Gesamtwert von 15.738 Euro. Jeder Kalender ist mit einer Losnummer bedruckt. Unter Vorlage des Kalenders erhalten die Gewinner ihren Gutschein für den Gewinn dann in der Castroper LesesLust an der Münsterstraße. Ab dem 1. Dezember werden die Gewinner-Nummern täglich in unserer Zeitung veröffentlicht.

Das sind die Verkaufsstellen in diesem Jahr

Los geht es mit dem Verkauf am Samstag um 9 Uhr am Reiterbrunnen. Darüber hinaus sind Glückslose auch in folgenden Vorkaufsstellen erhältlich: Mayersche Buchhandlung, die Castroper LeseLust, Tegro Home Company, Ickerner Markt Apotheke, Landuxx Henrichenburg, Polarkreis Reisen Rauxel und bei der Volksbank Castrop-Rauxel.

Hauptpreis ist diesmal ein Einkaufsgutschein der Firma Tegro Home Company mit einem Wert von 2000 Euro.

Mit einem Teil der erwirtschafteten Einnahmen aus dem Vorjahr erfreuten die Lions in der vergangenen Woche die Kinder der Grundschule am Busch: Sie bekamen Besuch von einer theaterpädagogischen Gruppe aus Bielefeld, die ein Stück vorführte. Die Grundschulkinder erfuhren, dass bestimmte Dinge in eine große Nein-Tonne gehören. Gefährliche Mutproben oder unerwünschter Köperkontakt gehören zum Beispiel dazu.

Leos starten Wohnmobil-Waschaktion

Parallel zum Verkaufsstart des Adventskalenders gibt es am Samstag auch wieder eine Wohnmobil-Waschaktion. Von 9 bis 13 Uhr reinigen die jungen Leos in der Lkw-Waschstraße, Westring 225 c, alle Wohnmobile oder Autos für 40 Euro. Auch diese Einnahmen fließen in das Projekt des Lions-Clubs „Jugend ist unsere Zukunft“.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.