Die Grundschule am Hügel ist von einem positiven Corona-Fall eines Schulkindes betroffen. © Anissa Sawatzki
Corona-Tests

Alle Corona-Tests an der Grundschule am Hügel negativ

Aufatmen in Castrop-Rauxel: Nach tagelangem Warten auf die Ergebnisse der Corona-Tests an der Grundschule am Hügel steht nun fest, dass es keine weiteren Corona-Fälle an der Schule gibt.

In der vergangenen Woche war ein Corona-Fall in der Grundschule am Hügel bekannt geworden: Ein Kind aus der Klasse 1b hatte sich infiziert. Die 27 Klassenkameraden und zwei Lehrer wurden in Quarantäne geschickt und getestet.

Zunächst hatte es so ausgesehen, als ob die Schule weiterhin geöffnet bleiben sollte. Der Kreis Recklinghausen hatte jedenfalls zunächst keine Bedenken gegen den Weiterbetrieb der Schule geäußert. Offenbar gab es aber heftigen Gegenwind von Eltern und Lehrern gegen den WeiterbetriebDie Stadt Castrop-Rauxel als Schulträger entschloss sich schließlich dazu, als Vorsichtsmaßnahme die Schule komplett zu schließen. Seit vergangenem Dienstag (23.6.) ist die Grundschule dicht.

Außerdem konnten alle Schüler und Lehrer an der Grundschule am Hügel sich freiwillig auf das Coronavirus testen lassen. 106 Schul-Angehörige nahmen das Angebot an. Bis Ende vergangener Woche waren aber noch nicht alle Tests ausgewertet.

Nun steht fest: Kein einziger Nachtest ist positiv ausgefallen. Das teilte der Kreis Recklinghausen am Montagnachmittag auf Anfrage mit. Die Ferien können nun auch für die Grundschule am Hügel richtig losgehen.

Über die Autorin
Volontärin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.