Der Stadtrat von Castrop-Rauxel: Die Europastadt wird künftig von einer rot-grünen Koalition geführt.
Der Stadtrat von Castrop-Rauxel: Die Europastadt wird künftig von einer rot-grünen Koalition geführt. © Tobias Weckenbrock
Kommunalwahl 2020

Analyse: Wer kommt in den neuen Rat, wer nicht – und für wen wird‘s eng?

Wer zieht ein in den Castrop-Rauxeler Stadtrat? Diese Frage beantworten die Bürger bei der Kommunalwahl. Es gibt enge Duelle in sechs Wahlbezirken. Einige Promis könnten in die Röhre gucken.

Wer sich die Kandidatenlisten für die Wahl des neuen Stadtrats genau ansieht, der findet in den 23 Wahlbezirken, in denen sich Ratspolitiker wählen lassen, mindestens sechs richtig spannende Duelle. Einige bekannte Castrop-Rauxeler Politiker könnten durchaus ihr Ratsmandat verlieren.

Alle Wahlbezirke sind im Rat vertreten

Die Direktkandidaten mit ziemlich sicheren Aussichten:

Die Wackel-Wahlbezirke mit Kampf-Kandidaturen:

Auf den Kippe-Plätzen der Reservelisten stehen:

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.