Aus für die „Residenz“ – Gastronomen schockiert: „Es wird was fehlen“

Redakteurin
Bubi Leuthold hat per persönlicher Post vom Aus für die „Residenz“ erfahren – und war schockiert.
Bubi Leuthold hat per persönlicher Post vom Aus für die „Residenz“ erfahren – und war schockiert. © Tobias Weckenbrock (Archiv)
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Expertinnen im Interview: Was passiert in Castrop-Rauxel, wenn Cannabis legalisiert wird?

Hugo Knyhala mit 96 Jahren gestorben: Stellvertretender Bürgermeister und 30 Jahre im Rat

Frank Schwabe bietet EvK-Belegschaft Gespräche an: „Ich verstehe das“: Kritik ist angekommen

Schmale-Baars informierte andere Gastronomen per Postkarte

Erstes Corona-Opfer – ist das nur der Anfang?

„Il Caffé“-Besitzer denkt nichts ans Aufhören

Besitzer vom Café „Antik“: Kunden auch mal rübergeschickt

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin