Autofahrer rammt Streifenwagen und flüchtet

Fahrerflucht

Auf dem Weg zu einem Einsatz fuhr ein Autofahrer auf einen Streifenwagen der Polizei Castrop-Rauxel auf. Der Fahrer flüchtete danach vom Unfallort.

Castrop-Rauxel

, 20.12.2019, 15:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autofahrer rammt Streifenwagen und flüchtet

Ein Autofahrer ist mit einem Einsatzwagen der Polizei kollidiert. © picture alliance / dpa

Am Freitagvormittag (20. Dezember), um 9.15 Uhr, fuhr ein Streifenwagen der Polizei Castrop-Rauxel auf der Henrichenburgerstraße in Richtung Süden. Da sich die Besatzung im Einsatz befand, hatte der Wagen sowohl das Blaulicht als auch das Martinshorn eingeschaltet.

Im Kreuzungsbereich zur Römerstraße kam es nach Angaben der Polizei zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Ein unbekannter Autofahrer fuhr auf den Streifenwagen auf und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

An dem Streifenwagen entstand ein circa 4.000 Euro hoher Sachschaden.

Bei dem Auto des Flüchtigen handelt es sich um einen beigefarbenen Mercedes.

Lesen Sie jetzt