Baumaßnahmen an Dortmunder Straße sorgen für Fahrbahnsperrung

Gehwegsanierung

Wer in den kommenden Wochen auf der Dortmunder Straße in Frohlinde unterwegs ist, muss mit Verzögerungen rechnen. Weil der Gehweg saniert wird, ist die Fahrbahn ab sofort halbseitig gesperrt.

Frohlinde, Kirchlinde

, 28.10.2020, 06:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für das Bauvorhaben sind insgesamt vier Wochen eingeplant.

Für das Bauvorhaben sind insgesamt vier Wochen eingeplant. © Thomas Schroeter

Der EUV Stadtbetrieb saniert derzeit an der Dortmunder Straße einen Teilbereich des Gehwegs. Die Folge sind zeitweise Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Die Arbeiten erfolgen auf der östlichen Gehwegseite im Abschnitt zwischen Hausnummer 395 (SB-Standort Sparkasse Frohlinde) und der Westerfilder Straße.

Vier Wochen Bauzeit eingeplant

Die erforderlichen Baumaßnahmen haben am Dienstag (27.10.) begonnen. Für die Dauer des Projektes wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt, der Verkehr kann passieren. Für Fußgänger wird eine separate Ampelschaltung eingerichtet, um die Straßenseite auf Höhe der Baustelle wechseln zu können.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich nach vier Wochen abgeschlossen werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Maßnahmen auf 180.000 Euro.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt